MAYLAND berät ALTUS AG beim erfolgreichen Verkauf des Pinta Solarpark Portfolios an 7C Solarparken aus Belgien

By on März 8, 2018

Die MAYLAND AG hat exklusiv die ALTUS AG aus Karlsruhe beim erfolgreichen Verkauf des Solarparkportfolios Pinta an die aus Belgien stammende 7C Solarparken AG mit Sitz in Bayreuth beraten.

7C Solarparken übernimmt das Portfolio mit zusätzlichem Erweiterungspotential von der ALTUS AG, die das Portfolio entwickelt hat. Es befindet sich in der Nähe von Salzwedel in Sachsen-Anhalt und ist mit REC PV-Modulen und Huawei Wechselrichtern ausgerüstet. Seit September 2017 speist das Portfolio in das Netz der Avacon Netz GmbH ein.

ALTUS als ganzheitlicher Projektentwickler für Erneuerbare Energien ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG (KMW), welche Teil des Stadtwerkeverbunds Mainz-Wiesbaden ist.

Die 7C Solarparken AG ist ein börsennotierter Eigentümer/Betreiber von Photovoltaikanlagen in Deutschland mit einem Portfolio von über 120 MWp. Die Aktien des Unternehmens werden an der Frankfurter Börse gehandelt (General Standard).

MAYLAND AG wurde exklusiv mit dem Verkaufsprozess mandatiert. Im Rahmen einer kompetitiven Auktion wurden ausschließlich strategische Investoren angesprochen. Der Prozess wurde innerhalb eines Zeitraums von lediglich zwei Monaten mit dem Verkauf an die 7C Solarparken AG abgeschlossen.

www.mayland.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login