Takata Corporation plant Übernahme der SDI-Molan GmbH & Co.KG

Die Takata Corporation, Tokyo, plant laut Angaben des Bundeskartellamts die Übernahme der SDI-Molan GmbH & Co.KG, Schönebeck.

Die SDI-Molan GmbH & Co. KG (www.sdi-molan.de) ist ein Joint-Venture der amerikanischen Special Devices, Inc. (SDI) und privaten Anteilseignern. Das Unternehmen produziert pyro-elektrische Anzünder sowie Mikrogasgeneratoren für passive Sicherheitssysteme wie Airbags und Gurtstraffer. Derzeit ist SDI-Molan der einzige unabhängige Hersteller solcher Bauteile in Deutschland.