ACC Holding steigt als Finanzinvestor bei di support ein

  • Kanematsu Corporation beteiligt sich als japanischer Großkonzern mit dem vorrangigen Ziel zur Unterstützung der Internationalisierung
  • Synergien in den Bereichen internationaler Vertrieb, Technologie, Einkauf, Produktion und Logistik
  • di support bleibt eigenständig und stärkt seine Kapitalausstattung
  • Management bleibt an Board und ist weiter am Unternehmen beteiligt

Die di support GmbH erhält mit der ACC Holding und der Kanematsu Corporation gleich zwei neue Gesellschafter. Der ehemalige Minderheitsgesellschafter Fotoco hat im Zuge dieser Transaktionen seine Anteile verkauft.

di support zählt zu den innovativsten Unternehmen im Bereich Digital Imaging. Gegründet im Jahre 2000 mit Hauptsitz in Frankfurt/ Main Eschborn (Deutschland), bietet di support ein führendes Produktportfolio zur Produktpersonalisierung. Das Kerngeschäft sind Lösungen für den Sofortprint von Fotos und Geschenkartikeln. Das Unternehmen wächst dynamisch und baut insbesondere sein Angebot für Smartphone User stetig aus.

Die ACC aus Hamburg hat Mehrheitsanteile erworben und wird das dynamische Wachstum der di support künftig unterstützen. Der in Japan ansässige, börsennotierte Konzern Kanematsu ist neuer Minderheitsgesellschafter und wird den internationalen Ausbau des Geschäfts fördern sowie Synergien im Bereich internationaler Vertrieb, der Lieferkette und Logistik schaffen. Kanematsu zählt seit vielen Jahren zu den größten Distributoren von Fotodruckern und ist weltweit aktiv. Die Standorte des Unternehmens in Eschborn und Poznan sollen weiter ausgebaut werden. Ralph Naruhn und Matthias Linhart werden auch künftig Geschäftsführer von di support sein. Beide bleiben zudem signifikant am Unternehmen beteiligt.

di support Mitgründer und Geschäftsführer Ralph Naruhn: „Wir freuen uns ACC und die Kanematsu Corporation als neue Gesellschafter an Board zu haben. Dieser innovative Gesellschafter-Mix aus Finanzinvestor und internationalem strategischen Partner wird uns helfen, Synergien freizusetzen und unsere nationalen und internationalen Wachstumspläne in den nächsten Jahren realisieren zu können. Unsere innovativen Produkte können wir nun endlich so stark im Markt skalieren, wie wir uns das gewünscht haben. Die Partnerschaft ist von gegenseitiger Wertschätzung geprägt und wird Mitarbeitern, dem Unternehmen und seinen Kunden nachhaltige positive Effekte bringen.“

ACC-Geschäftsführer Edward Capel-Cure: „di support hat eine Reihe neuer und innovativer Produkte entwickelt und steht am Anfang der nächsten Wachstumsphase. Wir freuen uns, Partner des Unternehmens zu sein und das Management bei der Umsetzung seiner ehrgeizigen Wachstumspläne auf der Grundlage der gestärkten Kapitalbasis und der sich sehr gut ergänzenden Partnerschaft mit Kanematsu zu unterstützen.“

Masahiro Harada, Senior Executive Officer von Kanematsu: „Wir freuen uns, die großartige Gelegenheit zu haben, mit di support und ACC zusammenzuarbeiten und di support dabei zu unterstützen, das Unternehmen in der Lieferkette und in der Logistik eigenständig zu führen und auszubauen. Wir glauben, dass di support die Grundlage für eine sich weiterentwickelnde digitale Bildbearbeitungsplattform bilden wird und unsere gegenseitigen Synergien zu innovativen Lösungen und Dienstleistungen führen werden, die über Sofortbilder hinausgehen.“ Das Bundeskartellamt hat der Transaktion am 18.12.2019 zugestimmt.

Über ACC Holding:

ACC Holding ist eine unabhängige, eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, die langfristiges Beteiligungskapital für wachsenden mittelständischen Unternehmen bereitstellt. ACC unterstützt die Beteiligungsunternehmen einerseits als Sparringspartner für das Management als auch durch Kapital für weitere Investitionen, um die gemeinsam abgesteckten Wachstumsziele erreichen zu können.

Über Kanematsu Corporation:

Die Kanematsu Corporation ist eine der führenden Handelsunternehmen in Japan und wurde 1889 als Pionier für den japanisch-australischen Handel in Kobe, Japan, gegründet.
In 130 Jahren Geschichte, mit Pioniergeist, Weitsicht und Einfallsreichtum als Leitlinien, hat Kanematsu sein Geschäft im Laufe der Zeit auf eine Vielzahl von Gebieten ausgeweitet und sich zu einem globalisierten Unternehmen entwickelt.

Derzeit bietet Kanematsu eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen in Bereichen wie Electronics & Devices, Foods & Grain, Steel, Materials & Plant sowie Motor Vehicles & Aerospace. Der konsolidierte Umsatz erreicht mittlerweile 6,5 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen strebt ein nachhaltiges Wachstum in den Kerngeschäften an und investiert gleichzeitig in neue Geschäftsfelder, die sich auf fortschrittliche Technologien konzentrieren.
Ziel ist es, durch den weiteren Ausbau des Geschäfts gemeinsam mit Kunden und Partnern ein „Wertschöpfer“ zu werden.

Über di support GmbH
di support zählt zu den am schnellsten wachsenden Software-Unternehmen Europas im Bereich Digital Imaging. Gegründet im Jahre 2000 mit Hauptsitz in Frankfurt/ Main Eschborn (Deutschland), bietet di support ein führendes Produktportfolio zur Produktpersonalisierung. di support ermöglicht Top-Einzelhändlern, E-Commerce Unternehmen, Entwicklern und Marken rund um den Globus eine unbegrenzte Vielfalt an personalisierten Foto- und Druckprodukte erfolgreich unter ihrem Namen anzubieten.

Gemeinsam mit seinen Kunden hat das Unternehmen für großartige Veränderungen in verschiedenen Märkten gesorgt und verwandelt heute jährlich in über 55 Mio. Aufträgen ca. 1,45 Milliarden Dateien in magische Produkte und Momente für Konsumenten auf der ganzen Welt. Mit dem Slogan „technologies for magic moments“ spiegelt di support den Anspruch an sich und seine Produkte wider. Das Unternehmen setzt sich zum Ziel, Technologien zu entwickeln, die die digitalen Aufzeichnungen wie Fotos und Videos auf beeindruckende Art erneut zum Erlebnis machen.

www.di-support.com