ADCURAM Group komplettiert M&A-Team – Christian Kühn neuer Investment Partner

By on Juni 4, 2014

Christian Kühn (39) ist neuer Investment Partner der ADCURAM Group AG. Die Münchner Industrieholding konzentriert sich auf den Erwerb und die operative, langfristige Weiterentwicklung von Unternehmen. Mit dem Neuzugang stellt ADCURAM auch personell die Weichen auf Wachstum und komplettiert das M&A-Team auf aktuell zehn Mitarbeiter. Insgesamt beschäftigt die Industrieholding ein hochqualifiziertes Team von 50 Mitarbeitern. Die ADCURAM Industriegruppe besteht aus sechs Tochtergesellschaften mit über 600 Mio. Euro Gruppenumsatz und 3.000 Mitarbeitern. ADCURAM verfügt über 250 Mio. Euro Eigenkapital, um weitere Akquisitionen in Westeuropa zu tätigen.
Vor dem Einstieg bei ADCURAM war Christian Kühn als Associate Partner bei der Deutschen Mittelstand Beteiligungen GmbH (DMB und ehemals equitrust AG) tätig. In den sieben Jahren bei der Hamburger DMB war Kühn maßgeblich am Auf- und Ausbau des Unternehmens zu einer erfolgreichen Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum beteiligt. Zuvor war der promovierte Betriebswirt mehr als acht Jahre lang in unterschiedlichen Positionen und Unternehmen im M&A-Umfeld tätig. Während dieser Zeit hat er zu seiner Expertise ein spezifisches Know-how in den für ADCURAM relevanten Branchen, wie etwa dem Maschinenbau, der Automotive-, der Kunststoff- und der Chemieindustrie, aufbauen können. Christian Kühn studierte Betriebswirtschaft an der Handelshochschule Leipzig, der SDA Bocconi in Mailand und der ebs in Oestrich-Winkel. Er promovierte an der RWTH Aachen.
„Dr. Christian Kühn ist eine enorme Bereicherung für unser Team“, sagt Thomas Probst, einer der vier Gesellschafter und Vorstände der ADCURAM Group AG. „Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für unsere Holding gewinnen konnten. Christian Kühn bringt sehr wertvolle Erfahrungen, beeindruckende Transaktionserfolge, M&A-Expertise sowie ein über viele Jahre gewachsenes Kontaktnetzwerk mit. Ich bin sicher, dass er ADCURAM mit seiner Erfahrung und seinem Know-how, im Zusammenspiel mit unseren professionellen Investmentprozessen, noch einmal einen großen Schritt nach vorne bringen wird.“
„ADCURAM hat den Ausbau der Industriegruppe in den vergangenen Jahren mit beeindruckender Konsequenz vorangetrieben. Diese Entwicklung als Investment Partner zukünftig mitgestalten zu können, ist für mich eine sehr reizvolle Perspektive“, erläutert Christian Kühn seine Gründe für den Einstieg bei ADCURAM. „Das Geschäftsmodell von ADCURAM ist meiner Meinung nach in idealer Weise auf die Anforderungen des restrukturierungsnahen Investmentgeschäfts ausgerichtet: Die Industrieholding verfügt über ein Team von 50 Experten, die einerseits Akquisitionen prüfen und andererseits in den Tochtergesellschaften die operative Weiterentwicklung vorantreiben.“

Über ADCURAM:
ADCURAM erwirbt Unternehmen mit signifikantem Potenzial und entwickelt diese aktiv und nachhaltig weiter. Gemeinsam erwirtschaften die Unternehmen der ADCURAM Group mit rund 3.000 Mitarbeitern weltweit mehr als 600 Mio. EUR Umsatz (2013). Der kapitalstarken Industrieholding stehen insgesamt 250 Mio. EUR für Akquisitionen zur Verfügung, die das künftige Wachstum gewährleisten. ADCURAM beschäftigt ein hochqualifiziertes Expertenteam von rund 50 Spezialisten.
www.adcuram.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!