AFINUM legt erfolgreich neuen Buy-out Fonds auf

By on September 19, 2017

Die AFINUM Management GmbH hat im Sommer 2017 mit der AFINUM Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG einen weiteren Buy-out Fonds erfolgreich aufgelegt.

Fokus dieses neuen Fonds wird – wie bei seinen Vorgängern – die Regelung mittelständischer Nachfolgethemen im deutschsprachigen Europa sein. Dazu sollen vorwiegend Mehrheitsbeteiligungen an erfolgreichen mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingegangen werden. Damit setzt AFINUM seine bisher erfolgreiche Strategie konsequent fort.

Das Fondsvolumen beträgt EUR 410 Mio. und erreicht damit den vereinbarten Hard Cap. Das Fundraising dauerte nur wenige Monate, wobei neben einer hohen Quote an Altinvestoren auch mehrere renommierte Neuinvestoren gewonnen werden konnten. AFINUM will bis zu EUR 100 Mio. Eigenmittel pro Jahr in neue Beteiligungen investieren. Das AFINUM Team hat für den neuen Fonds bereits einige Beteiligungen geprüft und rechnet in wenigen Wochen mit der ersten Transaktion.

Die AFINUM Management GmbH wurde Anfang 2000 gegründet und hat seitdem etwa alle drei bis vier Jahre einen neuen Fonds aufgelegt. Aktuell besteht das Team von AFINUM insgesamt aus 21 Personen, davon 13 Investment Professionals.

AFINUM ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft im Eigentum des Managements mit Büros in München, Zürich, Wien und Hongkong, die sich auf Beteiligungen an erfolgreichen mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Europa spezialisiert hat.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!