Aktuelle Beratermandate: Osborne Clarke, Hogan Lovells, Clairfield International, GSK Stockmann + Kollegen, Allen & Overy, Shearman & Sterling, CMS Hasche Sigle, Ashurst, Wolf Theiss

By on Februar 28, 2014

1.) Unternehmensgruppe BOS GmbH & Co. KG hat den Automobilzulieferer engineering technologie marketing GmbH (etm) übernommen

  • Berater Bankenkonsortium unter der Führung der LBBW: Shearman & Sterling (Partner Winfried M. Carli – Counsel Dr. Matthias Weissinger (beide Frankfurt – Finanzierungen))

___________________________________________________________

2.) GSK Stockmann + Kollegen erfolgreich beim Verfahren um die dritte Start- und Landebahn des Münchner Flughafens

  • Berater Freistaat Bayern: GSK Stockmann + Kollegen (Dr. Andreas Geiger (Federführung), Dr. Stefanie von Landwüst)

___________________________________________________________

3.) Ashurst hat die Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb), die Société Générale, die Natixis Pfandbriefbank AG sowie die AXA-Gruppe im Rahmen der Refinanzierung von 38 Immobilien der Prime Office AG beraten.

  • Berater Banken: Ashurst (Federführung: Partner Dr. Stephan Kock – Das Team umfasste außerdem Counsel Christiane Kneip und Associate Isabell Pöller (beide Finance, München) sowie Transaction Manager Julia Probst (Finance, Frankfurt). Zu Fragen des englischen Rechts berieten Sarah Watkinson und James Wright (Finance, London). Steuerliche Aspekte deckten Partner Heiko Penndorf und Felix Krüger (beide Tax, Frankfurt) ab. Inhouse war bei der Deutschen Pfandbriefbank Hanns-Christian Paul für die Begleitung der Transaktion verantwortlich.

 

  • Berater Prime Office: CMS Hasche Sigle (Partner Dr. Markus Pfaff (Finance, Frankfurt) – Weiterhin gehörten Senior Associate Dr. Sebastian Bergenthal und Associate Roman Gaitzsch (beide Finance, Frankfurt) zum Team.

___________________________________________________________

4.) ADB Airfield Solutions hat die beiden Unternehmen Lucebit Gruppe (Deutschland) und Erni AGL (Schweiz) übernommen

  • Berater ADB Airfield Solutions: Clairfield International (Dirk Freiland, Bertrand Hermez, Jean-Christophe Hornecker)

___________________________________________________________

5.) Riverside übernimmt Mec3, einen Spezialisten für italienisches Speiseeis

  • Berater Riverside: Allen & Overy – Bain & Co. – PwC – Deloitte
  • Berater Verkäuferseite: BLF Studio Legale

___________________________________________________________

6.) Die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba) und die pbb hat Ashurst im Rahmen der Refinanzierung von zehn Immobilien der Prime Office beraten

  • Berater Banken: Ashurst (Federführung: Partner Dr. Stephan Kock – Das Team umfasste außerdem Senior Associate Derk Opitz, Associate Andreas Mallin, Associate Annabelle Sachs sowie Transaction Manager Julia Probst. Zu Fragen des englischen Rechts beriet Tobias von Gostomsky (alle Finance, Frankfurt). Steuerliche Aspekte deckten Partner Heiko Penndorf und Felix Krüger (beide Tax, Frankfurt) ab. Inhouse waren für die Begleitung der Transaktion bei der Helaba Dr. Yvonne Kölsch sowie Hanns-Christian Paul bei der Deutschen Pfandbriefbank verantwortlich.
  • Berater Prime Office: CMS Hasche Sigle (Partner Dr. Markus Pfaff (Finance, Frankfurt) – Weiterhin gehörten Senior Associate Dr. Sebastian Bergenthal und Associate Roman Gaitzsch (beide Finance, Frankfurt) zum Team.

___________________________________________________________

7.) Portfolio Recovery Associates, Inc., ein an der Nasdaq notiertes Finanzdienstleistungsunternehmen, erwirbt die norwegische Aktiv Kapital AS

  • Berater Käuferseite (hinsichtlich der österreichischen Beteiligung und den österreichischen Kreditportfolios von Aktiv Kapital AS): WOLF THEISS (Partner Horst Ebhardt; Senior Associates Hartwig Kienast (Corporate/M&A) und Christine Siegl (Banking & Finance); Associates Katrin Stauber und Christoph Zechner (beide Corporate/M&A). Ebenfalls beteiligt waren Partner Günter Bauer und Associate Florian Prischl (beide Competition/Antitrust), Partner Matthias Unterrieder und Senior Associate Walter Pöschl (beide Employment), Counsel Roland Marko und Associate Yasmin Fradinger (beide IP/IT), sowie Partner Benjamin Twardosz (Tax))

___________________________________________________________

8.) Die Wirecard AG hat im Rahmen einer durchgeführten 10%igen Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital rund 367 Millionen Euro erlöst. Ein Bankenkonsortium bestehend aus Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, Bankhaus Berenberg und Landesbank Baden-Württemberg hat die neuen Aktien im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens bei institutionellen Anlegern platziert.

  • Berater Wirecard AG: Osborne Clarke (Dr. Matthias Terlau (federführend, Partner, Bank- und Kapitalmarktrecht, Köln), Philip Meichssner (Partner, Corporate, München), Charlotte Strese LL.M., Alexander Meyer-Bolte LL.M. (alle Associates, Bank- und Kapitalmarktrecht, Köln)) – Sheppard Mullin, London: James Mercer (US Kapitalmarktrecht) – Inhouse Wirecard AG: Frau Andrea Görres
  • Berater Bankenkonsortium: Hogan Lovells, Frankfurt

___________________________________________________________

Weitere Informationen: http://www.majunke.com/dealnews

 

 


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!