Alantra berät beim Verkauf von SUSPA

By on Juni 14, 2018

Alantra begleitete US/Österreichische Private Equity-Gesellschaft Andlinger & Company bei der Veräußerung ihrer Anteile an der SUSPA GmbH („SUSPA“) an den privaten Investmentarm des belgischen Unternehmers Pascal Vanhalst.

Als exklusiver Finanzberater führte Alantra einen hochkompetitiven internationalen Verkaufsprozess mit Interessenten aus Europa, China und Nordamerika durch, der von den jeweils lokalen Teams und Sektorspezialisten von Alantra unterstützt wurde. Darüber hinaus hat das Debt Advisory Team von Alantra einen umfassenden Briefingprozess für Banken und Debt-Funds durchgeführt. Die Parteien haben Stillschweigen zum Kaufpreis sowie den weiteren Details der Transaktion vereinbart, die noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden steht. Diese wird bis Ende Juni erwartet.

Mit Sitz in Altdorf bei Nürnberg ist SUSPA GmbH ein Hersteller von Gasfedern, Hydraulikdämpfern, Reibdämpfern, Höhenverstellsystemen, Kolbenstangen, Crash Management Systemen sowie von komplexen Antrieben und Aktuatoren. Im Jahr 2017 hat das Unternehmen mit knapp 2.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von rund 261 Mio. Euro erwirtschaftet. SUSPA ist ein geschätzter Entwicklungspartner unter anderem für die Automobil-, Maschinen-, Möbel-, Hausgeräte- und Medizin-Industrie. Auf vielen Gebieten ist SUSPA Innovator und Marktführer und unterstützt seine Kunden weltweit mit Produktionswerken in Deutschland, der Tschechischen Republik, den Vereinigten Staaten, China und Indien.

Der Unternehmer Pascal Vanhalst hält 50 Prozent der Anteile an der TVH Gruppe, dem größten unabhängigen Anbieter von Anlagen für das Materialhandling wie beispielsweise Gabelstapler, Arbeitsbühnen, landwirtschaftlichen Traktoren und Industriefahrzeugen. Der Erwerb von SUSPA ist ein langfristiges privates Investment in ein marktführendes Unternehmen außerhalb der Kernaktivitäten von TVH.
Das Team von Alantra hat bereits zum dritten Mal die Veräußerung von SUSPA begleitet – bereits im Jahr 2009 begleiteten die Experten den Verkauf an die österreichische Private Equity-Gesellschaft Tyrol Equity und im Jahr 2012 an Andlinger & Company.

Über Alantra
Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika.
Der Bereich Investment Banking bietet mit über 300 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen.
Der Bereich Asset Management verwaltet ein Anlagevermögen von rund vier Milliarden Euro in den Asset-Klassen Private Equity, aktive Fonds, Private Debt, Immobilien und Wealth Management.

www.alantra.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login