Alantra berät FSN Capital bei der Übernahme der iMPREG Group von BWB Partners

Alantra, ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat FSN Capital Partners bei der Übernahme der iMPREG-Gruppe („iMPREG“) von BWB Partners beraten. iMPREG ist ein führender Hersteller von Rohrleitungssystemen aus glasfaserverstärkten Kunststoffen („GFK“), die eine Sanierung beschädigter Trink- und Abwasserleitungen ohne Grabungen ermöglichen (so genannte „cure in place pipes“, CIPP). Es ist die zweite Transaktion in den letzten zwei Jahren, bei der Alantra FSN Capital erfolgreich unterstützt hat.

iMPREG wurde 1999 gegründet und ist einer der Pioniere des europäischen GFK-Liner-Marktes. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren von einem europäisch ausgerichteten Hersteller zu einem der weltweit führenden Anbieter von Rohrleitungssystemen für die grabenlose Kanalsanierung entwickelt. Durch den erfolgreichen Aufbau einer eigenen Fertigung auch in China und den USA hat iMPREG das Potenzial, schnell zu einem der Marktführer in den Märkten Asien-Pazifik und Nordamerika zu werden. Darüber hinaus hat iMPREG in die Entwicklung neuer Generationen von Rohrleitungssystemen investiert, um sicherzustellen, dass das Unternehmen weiterhin an der Spitze der GRP-CIPP-Industrie steht.

Robin Mürer, Partner bei FSN Capital Partners, erklärte: „Wir waren in jeder Hinsicht beeindruckt vom Alantra-Team, das uns über den gesamten Transaktionsprozess hinweg mit starker Umsetzungskompetenz, wertvoller Marktexpertise und einem relevanten Beziehungsnetzwerk unterstützt hat. Das Alantra-Team hatte einen wesentlichen Anteil daran, dass wir diese Transaktion für unseren FSN Fonds sichern konnten.“

Christoph Handrup, Managing Director im Frankfurter Alantra-Büro, ergänzte: „Es war uns eine große Freude, wieder mit FSN Capital Partners zusammenzuarbeiten und das FSN Team dabei zu unterstützen, in diesem wettbewerbs-intensiven Auktionsprozess zum Zuge zu kommen. Diese Transaktion ist ein weiteres gutes Beispiel für unseren Ansatz länderübergreifender, integrierter Transaktionsteams, in dessen Rahmen wir eng mit unserem kürzlich gegründeten dänischen Team in Kopenhagen zusammengearbeitet haben.“

Über FSN Capital

FSN Capital ist eine führende nordeuropäische Private-Equity-Investmentgesellschaft, die sich auf das mittlere Marktsegment konzentriert. FSN Capital wurde 1999 gegründet und strebt Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen mit einem großem Wachstumspotenzial und der Perspektive internationaler Marktführerschaft an. FSN Capital konzentriert sich auf Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 50 und 300 Millionen Euro.

Über BWB Partners

BWB Partners ist eine unabhängige, inhabergeführte dänische Investmentgesellschaft, die in kleine und mittlere Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 750 Millionen DKK und starkem Wachstumspotenzial investiert.

Über Alantra

Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika. Der Bereich Investment Banking bietet mit rund 200 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen. Im Bereich Asset Management bietet Alantra seinen Kunden einen einzigartigen Zugang zu einer breiten Palette von Anlagestrategien (Direktanlagen, Dachfonds, Co-Investments und Secondaries) in sechs dezidierten Asset-Management-Klassen (Private Equity, Active Funds, Private Debt, Infrastruktur, Immobilien und Venture Capital) sowie Private Wealth Management Services. Das Portfolioberatungsteam von Alantra ist führend in Europa und umfasst mehr als 140 erfahrene Experten in Großbritannien, Spanien, Irland, Italien, Portugal und Griechenland, die auf Ausführung, Strukturierung, Bepreisung, Modellierung spezialisiert sind sowie über herausragende Expertise in der Datenanreicherung bei Transaktionen im Bereich Kreditportfolios und Bankenplattformen verfügen.