Alantra berät HQ Equita beim Erwerb einer Mehrheit an WOLF Verpackungsmaschinen​

Erwerb des führenden Herstellers von Verpackungsmaschinen für Lebensmittel, Chemie und Industriegüter

Wichtiger Schritt beim Aufbau einer global integrierten Plattform für Verpackungslösungen

Alantra, ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat die Beteiligungsgesellschaft HQ Equita GmbH („HQ Equita“) bei der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an der WOLF Verpackungsmaschinen Gruppe („WOLF“) beraten. Mit dieser Übernahme stärkt HQ Equita seine 2018 gegründete Plattform The Packaging Group („TPG“). HQ Equita übernimmt die Unternehmensanteile von der Gründerfamilie Wolf und weiteren Investoren, die auch künftig unverändert am Unternehmen beteiligt bleiben. Der Vollzug der Transaktion erfolgte am 6. November 2019. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 1988 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an neun Standorten, darunter an einem zweiten Montagestandort in China, und ist weltweiter Ansprechpartner für Lebensmittelhersteller, Unternehmen der Chemiebranche und der Industrie. Neben der Fertigung von anspruchsvollen Verpackungsmaschinen verfügt WOLF über ein globales Service- und Vertriebsnetz, das in den Märkten in Osteuropa, Asien und im Mittleren Osten eine hervorragende Ergänzung der vorhandenen Vertriebs- und Serviceaktivitäten der HQ Equita Portfoliounternehmen FAWEMA und HDG darstellt.

Unter der Holding The Packaging Group werden die Traditionsmarken WOLF, FAWEMA und HDG als Unternehmensverbund künftig gemeinsam am Markt auftreten und für Kunden spezifische Verpackungslösungen entwickeln. Zusammen beschäftigen die drei Unternehmen an 14 Standorten weltweit über 400 Mitarbeiter in Produktion, Montage, Service und Vertrieb von spezialisierten Verpackungsmaschinen für Lebensmittel, Chemieprodukte und Industrieanwendungen. Die jeweiligen Markennamen werden beibehalten und ausgewählte Funktionsbereiche gezielt gestärkt. Darüber hinaus soll neben gemeinsamen Produktentwicklungen eine Vertriebs- und Serviceplattform für alle drei Unternehmen etabliert werden, die die weltweiten Kunden kompetent und zuverlässig über alle Produktgruppen hinweg beraten und betreuen wird.

„Wir freuen uns sehr, WOLF Verpackungsmaschinen und seine Mitarbeiter unter dem Dach von TPG begrüßen zu dürfen. Diese Übernahme ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung von TPG zu einer der führenden Plattformen für Verpackungslösungen. Zu diesem Erfolg hat das Alantra-Team, das bereits in der Vergangenheit den erfolgreichen Veräußerungsprozess von ROVEMA und die Refinanzierung von TPG geleitet hat, einen maßgeblichen Beitrag geleistet, insbesondere dank seiner fundierten Branchenkenntnis in Verbindung mit einem hoch relevanten Beziehungsnetzwerk und einer starken Umsetzungsexpertise“, kommentiert Florian Wiemken, Partner bei HQ Equita.

„Wir sind stolz darauf, dass wir HQ Equita zum dritten Mal auf der Advisory Seite unterstützen konnten“, sagte Frank Merkel, Managing Partner und Leiter des Global Industrial Automation Sector Teams bei Alantra. „Die Verpackungsindustrie ist ein Wachstumsmarkt mit einem erheblichen mittelfristigen Potential. Die Akquisition von WOLF, einem Unternehmen mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten und Service-Leistungen und einem internationalen Anspruch, ist ein wichtiger Schritt beim Aufbau einer weltweit führenden Plattform für Verpackungslösungen durch HQ Equita.“

Über Alantra
Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika. Der Bereich Investment Banking bietet mit rund 200 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen. Im Bereich Asset Management bietet Alantra seinen Kunden einen einzigartigen Zugang zu einer breiten Palette von Anlagestrategien (Direktanlagen, Dachfonds, Co-Investments und Secondaries) in sechs dezidierten Asset-Management-Klassen (Private Equity, Active Funds, Private Debt, Infrastruktur, Immobilien und Venture Capital) sowie Private Wealth Management Services. Das Portfolioberatungsteam von Alantra ist führend in Europa und umfasst mehr als 140 erfahrene Experten in Großbritannien, Spanien, Irland, Italien, Portugal und Griechenland, die auf Ausführung, Strukturierung, Bepreisung und Modellierung spezialisiert sind sowie über herausragende Expertise in der Datenanreicherung bei Transaktionen im Bereich Kreditportfolios und Bankenplattformen verfügen.