Alantra berät IK Investment Partners bei der Veräußerung der Transnorm-Gruppe an Honeywell International Inc. für rund 425 Mio. Euro

By on Oktober 1, 2018

Alantra, ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat IK Investment Partners („IK”) bei der Veräußerung der Transnorm-Gruppe („Transnorm” oder „das Unternehmen“) an Honeywell International Inc. („Honeywell“) beraten. Alantra hat bereits im Jahr 2014 HQ Equita bei der Veräußerung von Transnorm an IK beraten. Für die nun erfolgte Veräußerung führte Alantra als M&A-Berater im Auftrag von IK einen kompetitiven Auktionsprozess mit Strategen und Finanzinvestoren weltweit durch. Die Transaktion wurde durch das Industrial Automation & Machinery-Team in Frankfurt mit Unterstützung der globalen Offices zur Käuferansprache begleitet. Der Kaufpreis beträgt rund 425 Millionen Euro. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute seitens des IK VII Fund und Honeywell bekannt gegeben. Transnorm ist ein führender Anbieter von Automatisierungstechnologie und damit verbundenen Aftermarket-Serviceleistungen, die in der Paket- und Logistikbranche sowie in Warenlagern im Bereich E-Commerce zum Einsatz kommen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.

Transnorm wurde 1957 gegründet und hat sich seitdem zu einem Marktführer für Fördersysteme entwickelt. Zu den Kunden zählen global tätige Blue-Chip-Unternehmen. Es bestehen Geschäftsbeziehungen zu allen bedeutenden Systemintegratoren sowie wesentlichen Großunternehmen aus den Bereichen Paketdienstleistungen und E-Commerce. Neben einem breiten Produktportfolio bietet Transnorm seinen Kunden umfassende Aftermarket-Serviceleistungen für die rund 160.000 installierten Einheiten wie Ersatzteile, Instandhaltung und Reparatur sowie Schulungen an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Harsum, Deutschland, und verfügt über zusätzliche Produktionsstätten in Arlington, USA, und Bangkok, Thailand. Transnorm erwirtschaftet rund 100 Millionen Euro Umsatz im Jahr und wird 2018 voraussichtlich um rund 30 Prozent wachsen.

Honeywell ist ein Fortune 100-Unternehmen, das in den Bereichen Software und Industrie tätig ist. Das Unternehmen stellt branchenspezifische Lösungen für Produkte und Services aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt sowie Automobilbau, Steuerungstechnologien für Gebäude, Privathäuser und Industrieeinrichtungen sowie Hochleistungsmaterialien bereit. Honeywell hat seinen Sitz in den USA und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 40 Milliarden Dollar. Transnorm wird Teil der Safety and Productivity Solutions-Sparte („SPS“) von Honeywell werden.

Anders Petersson, Partner bei IK, sagte: „Wir sind mit dem Ergebnis dieser Transaktion sehr zufrieden, Honeywell ist der richtige Partner, um Transnorm langfristig weiterzuentwickeln. Mit Alantra haben wir eine sehr gute Beraterwahl getroffen. Das Branchen-Know-how des Alantra-Teams, sein Zugang zu potenziellen Erwerbern weltweit, die hochprofessionelle Durchführung und die Senior-Level-Betreuung in jeder Phase waren von entscheidender Bedeutung für den Erfolg dieses Prozesses.“

Er fügte hinzu: „Transnorm hat sich in den zurückliegenden Jahren hervorragend entwickelt. Das Unternehmen ist zu einem global führenden Anbieter geworden und wir sind überzeugt, dass das Unternehmen den Wachstumskurs mit seinem neuen strategischen Partner, Honeywell, sowie den Synergieeffekten, die sich unter dem Dach eines weltweit agierenden Großunternehmens bieten, erfolgreich fortsetzen wird. Unser Dank gilt dem Management-Team und den Mitarbeitern, denen wir für die Zukunft alles Gute wünschen.“

Frank Merkel, Managing Partner bei Alantra, ergänzte: „Wir freuen uns sehr, bereits zum wiederholten Male mit IK zusammenzuarbeiten. Transnorm kennen wir bereits seit 2014, als wir HQ Equita bei der Veräußerung des Unternehmens beraten haben. Die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens seither und die jetzt erfolgte Übernahme durch einen Strategen zeigen, dass wir seinerzeit den richtigen Partner identifiziert haben, um das Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe zu führen. Wir sind überzeugt, dass Transnorm als Teil von Honeywell eine ebenso erfolgreiche Zukunft haben wird.“


Über Alantra

Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika.

Der Bereich Investment Banking bietet mit über 320 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen.

Der Bereich Asset Management verwaltet ein Anlagevermögen von rund vier Milliarden Euro in den Asset-Klassen Private Equity, aktive Fonds, Private Debt, Immobilien und Wealth Management.

www.alantra.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login