Alantra berät Quadriga Capital bei der Rekapitalisierung der IPSEN International Holding GmbH

By on August 28, 2018

Das Frankfurter Debt Advisory-Team von Alantra hat Quadriga Capital (“Quadriga”) bei der Rekapitalisierung der IPSEN International Holding GmbH  („IPSEN“) beraten. Als exklusiver Finanzberater führte Alantra einen kompetitiven Auktionsprozess mit 20 internationalen Geschäftsbanken und 12 Kreditfonds aus Europa und den USA durch und strukturierte eine Unitranche-Finanzierung zu attraktiven Konditionen, die eine Akquisitionsfazilität sowie flexible Garantien und revolvierende Kreditlinien beinhaltet. Die Unitranche-Finanzierung wird von Barings, die Super Senior-Tranche gemeinsam von HSBC und ABN Amro bereitgestellt. Die Parteien haben Stillschweigen zu den Konditionen der jetzt abgeschlossenen Rekapitalisierung vereinbart, mit der das Team von ALANTRA bereits die zweite erfolgreiche Rekapitalisierung innerhalb der letzten zwölf Monate für Quadriga durchgeführt hat.

IPSEN wurde 1948 gegründet und ist heute der weltweit führende Anbieter von integrierten Wärmebehandlungslösungen zum Härten von Metallteilen. Das Unternehmen beschäftigt rund 900 Mitarbeiter in 25 Gesellschaften weltweit und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 220 Millionen Euro. Mit mehr als 10.000 in Betrieb befindlichen Anlagen verfügt IPSEN über die größte Zahl installierter Systeme in seinem Markt. Seit dem Einstieg von Quadriga Capital hat sich IPSEN zu einem Global Player mit Produktionsstätten in Deutschland, den USA, China, Japan und Indien entwickelt. Dieser Footprint ist die Basis für die internationale Zusammenarbeit mit Blue Chip-Kunden der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, der Medizintechnik und des Maschinen- und Anlagenbaus.

„Wir sind mit diesem Finanzierungspaket für IPSEN überaus zufrieden. Es bietet dem Unternehmen eine gute und nachhaltige Finanzierungsstruktur für die kommenden Jahre und beinhaltet zudem auch eine Dividende. Zusammen mit dem starken Wachstum von IPSEN werden die jetzt erfolgte Erweiterung der internationalen Betriebsmittellinie und die Akquisitionsfazilität für weitere Zukäufe das organische und externe Wachstum des Unternehmens weiter beschleunigen. Das Team von Alantra hat hervorragende Arbeit bei der Strukturierung dieser Transaktion geleistet, insbesondere in Anbetracht der Komplexität der weltweiten Geschäftstätigkeit von IPSEN in Europa, den USA und Asien“, sagte Jörg Mugrauer, Partner bei Quadriga Capital.

Über Alantra

Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika.

Der Bereich Investment Banking bietet mit über 300 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen.

Der Bereich Asset Management verwaltet ein Anlagevermögen von rund vier Milliarden Euro in den Asset-Klassen Private Equity, aktive Fonds, Private Debt, Immobilien und Wealth Management.

www.alantra.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login