Alantra berät Quadriga Capital bei der Veräußerung von Alicona Imaging an die US-amerikanische Bruker Corporation

By on November 14, 2018
  • Alicona wird Teil der an der US-Technologiebörse Nasdaq notierten, ursprünglich in Deutschland gegründeten Bruker Corporation
  • Wettbewerbsintensiver, internationaler Veräußerungsprozess in einer High Tech-Nische des Sektors industrielle Messtechnik

Alantra, ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment, hat der Quadriga Capital Private Equity Fund IV LP („Quadriga Capital“) bei der Veräußerung der Alicona Imaging GmbH („Alicona“) an den US-amerikanischen Messtechnikanbieter Bruker Corporation („Bruker“) beraten. Alicona ist ein internationaler Anbieter optischer 3D Oberflächenmesstechnik zur Qualitätssicherung in Labor und Produktion. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem üblichen Vorbehalt kartellamtlicher Prüfung und Freigabe.

Alicona wurde im Jahr 1999 gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden internationalen Anbieter optischer 3D Oberflächenmesstechnik zur Qualitätssicherung entwickelt. Kernkompetenz ist die Rauheitsmessung komplexer, miniaturisierter Oberflächen wie sie zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt-, der Automobil- und Werkzeugindustrie sowie der Medizintechnik benötigt werden. Neben dem Hauptsitz verfügt Alicona heute über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, UK, USA, Korea und Italien.

Alantra hat Quadriga Capital und Alicona bereits im vergangenen Jahr beim Verkauf der vormaligen Alicona-Schwestergesellschaft M&R Automation an die PIA-Gruppe beraten. Die jüngste Transaktion wurde von einem integrierten Alantra-Team aus den Büros in Frankfurt und in Wien geleitet. Dabei wurde ein äußerst wettbewerbsintensiver, auf internationale strategische Käufer ausgerichteter Veräußerungsprozess in einer High Tech-Nische des Marktes für industrielle Messtechnik durchgeführt. Im Rahmen der Transaktion wird Bruker einen Beteiligungsfonds ablösen, der von Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH beraten wird.

Bruker ist ein Hersteller von wissenschaftlichen Instrumenten für die Molekular- und Materialforschung sowie für die industrielle und angewandte Analyse. Das Unternehmen ist an der US-Technologiebörse Nasdaq notiert, hat mehr als 6.000 Mitarbeiter an 25 Unternehmensstandorten sowie 70 Vertretungen weltweit. Für das Jahr 2017 wies das Unternehmen einen Umsatz von 1,77 Milliarden US-Dollar aus. Das 1960 in Karlsruhe gegründete Unternehmen hat sich erfolgreich auf Mess- und Analysetechniken sowohl für die Forschung als auch für die Industrie spezialisiert und über die Jahre zahlreiche Wettbewerber übernommen, darunter auch den Röntgenanalysebereich der Siemens AG im Jahr 1997. Nach der Jahrtausendwende wurden die verschiedenen daraus entstandenen Unternehmensbereiche Schritt für Schritt in eine an der Nasdaq notierte Aktiengesellschaft eingebracht.

Dr. Stefan Scherer, Co-CEO von Alicona, erklärte: „Wir danken dem Alantra-Team für das große Engagement während des gesamten Prozesses. Als Gründer und Co-CEOs von Alicona fühlten wir uns stets optimal vorbereitet. Dadurch konnten wir die operative Geschäftsführung unseres Unternehmens während einer wichtigen Produkteinführung mit der intensiven Zeit eines Auktionsprozesses vereinbaren.“

„Quadriga Capital hat Alantra beauftragt, einen Veräußerungsprozess durchzuführen, der auf internationale strategische Käufer zugeschnitten ist und dem High Tech-Nischencharakter von Alicona gerecht wird. Das Alantra-Team hat hervorragende Arbeit geleistet, alle relevanten internationalen Akteure in den Prozess einzubeziehen und die Wettbewerbsintensität während des gesamten Prozesses aufrechtzuerhalten. Quadriga Capital und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, ergänzte Philipp Jacobi, Managing Partner von Quadriga Capital Eigenkapitalberatung GmbH.

„Alicona ist es in hervorragender Weise gelungen, seine Messtechnikprodukte auf industrielle Anwendungen in der Produktionsumgebung auszudehnen, die den Entwicklungen in der industriellen Automatisierung und der intelligenten Fertigung folgen“, fügte Frank Merkel, Managing Partner bei Alantra, hinzu. „Dadurch hat sich unsere Expertise im Bereich der industriellen Automation & Maschinenbau jetzt um eine weitere starke Referenz in der industriellen Messtechnik erweitert.“

Über Alantra

Alantra ist ein weltweit tätiges Investment Banking- und Asset Management-Unternehmen mit Fokus auf das Mid-Market-Segment und Büros in Europa, den USA, Asien und Lateinamerika. Der Bereich Investment Banking bietet mit über 330 Experten unabhängige Beratung in den Bereichen M&A, Unternehmensfinanzierungen, Kreditportfolios und Kapitalmarkttransaktionen. Der Bereich Asset Management verwaltet ein Anlagevermögen von rund 4,5 Milliarden Euro in den Asset-Klassen Private Equity, aktive Fonds, Private Debt, Immobilien und Wealth Management. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.alantra.com.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login