Aleris übernimmt Voerde Aluminum GmbH

By on August 2, 2012

Das US-amerikanische Unternehmen Aleris hat die Voerde Aluminum GmbH übernommen. Die Voerde Aluminium GmbH hatte am 2. Mai 2012 beim Amtsgericht Duisburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt. Als vorläufiger Sachwalter wurde vom Amtsgericht der Rechtsanwalt und Insolvenzexperte Dr. Frank Kebekus bestellt. Die Führung des Unternehmens lag weiterhin in den Händen der Geschäftsleitung um Wout Kusters, der von der Restrukturierungsberatung One Square Advisors GmbH und der Rechtsanwaltskanzlei Taylor Wessing unterstützt wurde.

Voerde Aluminium ist ein aluminiumproduzierendes Unternehmen, bestehend aus Elektrolyse, Gießerei und Anodenfabrik. Das Unternehmen hat eine jährliche Produktionskapazität von rd. 115.000 Tonnen Aluminium und beschäftigt 410 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und von Corus 2009 an BaseMet, einem Unternehmen der Gruppe von Gary Klesch, veräußert.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.