Allen & Overy berät Swiss Life beim Erwerb von CORPUS SIREO

By on August 13, 2014

Allen & Overy LLP hat Swiss Life beim Erwerb von CORPUS SIREO beraten. Die Swiss Life-Gruppe übernimmt den in Deutschland führenden unabhängigen Immobiliendienstleister rückwirkend zum 1. Januar 2014 und baut damit ihre Position im Bereich Real Estate Asset Management weiter aus. Verkäufer sind drei deutsche Sparkasseninstitute, die Sparkasse KölnBonn (50%), die Stadtsparkasse Düsseldorf (25%) und die Frankfurter Sparkasse (25%). Die Transaktion soll im zweiten Halbjahr 2014 vollzogen werden, steht aber noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

CORPUS SIREO, mit Hauptsitz in Köln, wurde 1995 gegründet und ist heute der führende unabhängige Immobiliendienstleister in Deutschland. Das Unternehmen verwaltet von elf Standorten in Deutschland und Luxemburg aus Immobilien im Wert von rund 16 Milliarden Euro und erzielt einen Umsatz von rund 160 Millionen Euro. Zu seinen Kunden gehören Investoren, Banken und Unternehmen mit eigenen Immobilienbeständen.

Die Swiss Life-Gruppe ist ein führender europäischer Anbieter von umfassenden Vorsorge- und Finanzlösungen. In den Kernmärkten Schweiz, Frankreich und Deutschland bietet Swiss Life über eigene Agenturen sowie Vertriebspartner wie Makler und Banken ihren Privat- und Firmenkunden eine umfassende und individuelle Beratung sowie eine breite Auswahl an eigenen Partnerprodukten an.

Das Allen & Overy-Team umfasste die Partner Dr. Hans Schoneweg (Federführung), Dr. Malte-M. Holthaus (beide Corporate/M&A), Markulf Behrendt (Arbeitsrecht), Dr. Ellen Braun (Kartellrecht, alle Hamburg), Frank Herring (Kapitalmarktrecht, Frankfurt), Dr. Jan Schröder (Versicherungsunternehmensrecht, Düsseldorf), Counsel Marie-Luise von Buchwaldt (Corporate/M&A, Hamburg), die Senior Associates Dr. Murad Daghles, Dr. Christian Ronge (beide Corporate/M&A, Düsseldorf), Dr. Christian Hilmes, Dr. Marcus Grühn, Dr. Per Lessmann (alle Real Estate), Dr. Rüdiger Klüber (Corporate/M&A, alle Hamburg), Dennis Kunschke (Kapitalmarktrecht, Frankfurt), Dr. Dorothea Tachezy (Corporate/M&A, München) sowie die Associates Dr. Michael Knott, Dr. Julien Zazoff (beide Real Estate), Vera Thiemann, Evelyn Graß (beide Kartellrecht), Sören Seidel, Dr. David Wagner (beide Arbeitsrecht, alle Hamburg), Fabio Borggreve (Corporate/M&A), Frederik Jahn (Bank- und Finanzrecht), Dr. Nicole Blinn, Dr. Andreas Ziegler (beide Öffentliches Recht, alle Frankfurt), Dr. Johanna Bäcker, Krisztian Rozsa (beide Corporate/M&A) und Miray Kavruk (IP, alle Düsseldorf).

Aus dem Luxemburger Büro unterstützten Partner Fabian Beullekens (Corporate), Counsel Arne Bolch (Bank- und Finanzrecht), die Senior Associates Jan Boeing (Kapitalmarktrecht) und Torsten Sauer (Corporate) sowie Associate Nadja Schrader (Bank- und Finanzrecht).

www.allenovery.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!