Allen & Overy berät Triton und dessen Beteiligung Stabilus bei erfolgreichem Börsengang

By on Mai 23, 2014

Allen & Overy LLP hat den Finanzinvestor Triton sowie dessen Beteiligung, den weltweit tätigen Automobil- und Industriezulieferer Stabilus S.A. („Stabilus“), bei der erfolgreichen Erstnotiz von Stabilus beraten. Stabilus startete heute mit einem Kurs von 22,75 Euro pro Aktie deutlich über dem Emissionspreis von 21,50 Euro pro Aktie in den Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse.
Stabilus entwickelt und produziert elektromechanische Antriebe sowie Gasfedern und Dämpfer. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Koblenz beschäftigt weltweit rund 4.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von rund 460 Millionen Euro. Triton hatte Stabilus Anfang 2010 in einem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld übernommen und es durch frisches Kapital, gezielte Investitionen in neue Produkte und Wachstumsfelder zu einem globalen Weltmarktführer weiterentwickelt.
Das Allen & Overy-Team stand unter der Leitung des Frankfurter Partners Gernot Wagner (US Corporate Finance) und bestand weiterhin aus den Partnern Dr. Oliver Seiler (Kapitalmarktrecht), Thomas Neubaum (Bank- und Finanzrecht), Dr. Hans-Peter Löw (Arbeitsrecht), Dr. Heike Weber (Steuerrecht), den Counsel Dirk Eisel, Dr. Knut Sauer (beide Kapitalmarktrecht), den Senior Associates Dr. Urs Lewens (Bank- und Finanzrecht), Dr. Camilla Kehler-Weiß (Kapitalmarktrecht) sowie den Associates Dr. Alexander Schlee (Kapitalmarktrecht), Rebecca Emory (US Corporate Finance), Dr. Johanna Gerstung, Dr. Sebastian Schulz (beide Arbeitsrecht), Yannick Adler (US Corporate Finance, alle Frankfurt).
Aus dem Luxemburger Büro berieten die Partner Frank Mausen (Kapitalmarktrecht) und Marc Feider, die Counsel Philippe Thiebaud (beide Corporate), Paul Peporte (Kapitalmarktrecht) und Florent Trouiller (Steuerrecht), die Senior Associates Robert Steinmetzer (Corporate), Pierre-Henry Maroteaux (Kapitalmarktrecht), Gilles Dall’Agnol (Arbeitsrecht) sowie die Associates Emmanuel Lamaud, Laura Hominal (beide Corporate) und Christian Dohmen (Kapitalmarktrecht).
Zum US-Recht berieten Partner Jack Heinberg und Associate Caroline Lapidus (beide Steuerrecht, New York).

www.allenovery.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!