Allert & Co und METIS Rechtsanwälte beraten Karnasch Professional Tools GmbH bei Verkauf an ATA Group

By on Mai 13, 2019

Die ATA Group, ein in Irland ansässiges internationales Präzisionsunternehmen mit Sitz in Cavan und Niederlassungen in Irland, Großbritannien und den USA, hat die Karnasch Professional Tools GmbH mit Sitz in Heddesheim bei Mannheim und in Gorsdorf bei Berlin erworben. Michael und Sascha Karnasch werden weiterhin als Geschäftsführer in Karnasch tätig sein und dabei eine Beteiligung behalten. Beide treten dem Senior Management Team von ATA bei.

Die Finanzierung der Transaktion erfolgte durch die AIB und Bank of Ireland (Senior Debt) – zusätzlich haben der Ireland Strategic Investment Fund (ISIF) als auch der Development Capital Fund (DCF) die Finanzierung unterstützt.

Die Karnasch Professional Tools GmbH gehört zu den führenden Anbietern von Hochleistungswerkzeugen
und zählt europaweit zu den Top 5 ihrer Branche. Zudem hat sie sich auf sogenannte Mikrotools z. B. für den Formenbau spezialisiert. Die ständige Verfügbarkeit der Produkte in mehr als 50 Ländern weltweit wird durch eine intelligente Lagerhaltung gewährleistet. Karnasch stellt 800 eigene Produkte unterschiedlichster Varianten her. Das gesamte Sortiment beläuft sich mittlerweile auf über 25.000 Artikel. Das Unternehmen wurde in Heddesheim
gegründet. Eine Zweigstelle existiert in Görsdorf. Insgesamt arbeiten derzeit rund 50 Mitarbeiter am Wachstum des Unternehmens.

Berater Käuferseite

  • M&A: Investec Bank (Shane Lawlor)
  • Legal: Matheson (Tim Scanlon, Brian McCloskey) – Luther (Andreas Kloyer)
  • Tax / Transaction Services Advisors: PwC Dublin + PwC Stuttgart

Berater Karnasch Professional Tolls:

  • M&A: Allert & Co
  • Legal: METIS Rechtsanwälte LLP

Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login