Ambiente gewinnt Auszeichnung Private Equity International Firm of the Year in Italien

By on März 5, 2019

Ambienta SGR SpA, der größte europäische Beteiligungsfonds, der sich auf Investitionen in Unternehmen mit nachhaltigen Produkten konzentriert, freut sich, mitteilen zu können, dass er 2018 zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung ‚Firm of the Year in Italy‘ bei den Private Equity International Awards erhalten hat.

Die jährlichen Private Equity International Awards werden ausschließlich von Branchenexperten gewählt: Über 50.000 Private-Equity-Fachleute haben weltweit an den diesjährigen PEI-Awards teilgenommen. Das Redaktionsteam der Publikation recherchierte und erstellte in diesem Jahr Nominierungen für mehr als 70 Kategorien in drei Regionen, die sowohl allgemeinen als auch spezialisierten Beteiligunggesellschaften offen stehen und verkündete die Gewinner des ‚Private Equity International Annual Review‘ am 1. März 2019. Ambienta kam zusammen mit der Carlyle Group und Investindustrial in die engere Wahl für den Firm of the Year Award.

Diese Leistung folgt auf ein erfolgreiches Jahr für Ambienta, in dem das Unternehmen seinen dritten Fonds mit 635 Mio. EUR auflegte, was einer Steigerung um 96 % gegenüber dem Fonds II entspricht. Nach weniger als drei Monaten aktivem Marketing schloss der Fonds nach großer Nachfrage aus Europa und den USA von weit über 1 Mrd. EUR. Ambienta hat 2018 drei neue Investitionen realisiert: Pibiplast, ein führender Anbieter von nachhaltigen Verpackungslösungen für die Kosmetikindustrie, Aromata, ein führender Hersteller von natürlichen Farben und Aromen für die Lebensmittelindustrie und Image S, ein Distributor für industrielle Bildverarbeitungslösungen. Darüber hinaus veräußerte Ambienta 2018 sehr erfolgreich zwei deutsche Portfoliounternehmen: Oskar Nolte (umweltfreundliche Lake) aus Herford und Lakesight Technologies (industrielle Bildverarbeitung) aus München, wobei letztere eine mehr als zehnfache Rendite und einen IRR von über 50 % für Ambientas Investoren erwirtschaften konnte.

Bisher haben die Produkte und Dienstleistungen der Portfoliounternehmen von Ambienta in Bezug auf die beiden wichtigsten Nachhaltigkeitskriterien, Ressourceneffizienz und Schadstoffreduzierung, erheblich positive Auswirkungen aufweisen können. Dabei wurden Materialien eingespart, die dem Gewicht von 630.000 SUV entsprechen, eine Energiemenge, die dem jährlichen Verbrauch von etwa 4.300.000 Kühlschränken entspricht und die Wasserverschmutzung verringert, die dem 97-fachen des jährlichen Wasserverbrauchs von New York City entspricht.

Nino Tronchetti Provera, Managing Partner und Gründer von Ambienta, sagte: „Wir haben das Privileg, das zweite Jahr in Folge von unseren Investoren, Partnern und Branchenkollegen ausgezeichnet zu werden. Wir konnten unter Beweis stellen, dass Investitionen in nachhaltigkeitsorientierte Unternehmen in Verbindung mit messbaren, soliden Auswirkungen auf die Umwelt einen überdurchschnittlichen Ertrag ermöglichen: Genau so sollte investiert werden.“

Über Ambienta
Ambienta ist eine führende europäische Kapitalbeteiligungsgesellschaft mit Standorten in Mailand, Düsseldorf und London. Schwerpunkt sind Wachstumsinvestitionen in Industrieunternehmen, die auf Trends im Bereich der Umwelttechnik setzen. Ambienta verwaltet mit mehr als 1 Milliarde € die weltweit größten Kapitalfonds in diesem Sektor und hat bereits 30 Investitionen in den Bereichen Ressourceneffizienz und Umweltschutz in ganz Europa abgeschlossen. Mit industrieller und Management-Expertise sowie weltweiten Kontakten zur Industrie bringt sich Ambienta aktiv in die Entwicklung seiner Portfolio-Unternehmen ein. Weitere Informationen unter www.ambientasgr.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login