Angermann M&A International berät die Gesellschafter der NAFI Gruppe beim Verkauf von 100 % ihrer Anteile an Acturis

By on September 9, 2014

Die NAFI Gruppe hat heute als führender Anbieter im Segment der Kfz-Versicherungssoftware die Übernahme durch die Acturis Group Limited – dem führenden Anbieter von Versicherungssoftware in Großbritannien – mitgeteilt. Dadurch entsteht eine internationale Gruppe mit über 300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 50 Mio. € und Nutzern in über 30 Ländern.
Die NAFI-Unternehmensgruppe ist ein im Kfz-Versicherungsmarkt tätiger Softwareentwickler. Das Unternehmen deckt heute den ganzen Prozess von Datenerfassung, Berechnung und Vergleich bis hin zum elektronischen Antragsabschluss für Kfz-Versicherungen ab. Zudem wird die Erstellung von Statistiken und Marktbeobachtungs-software angeboten. Zielgruppe von NAFI sind Versicherungsvermittler, Verbraucher, Verbraucherorganisationen sowie Versicherer und Automobilhersteller.
Acturis ist ein führender, mehrfach ausgezeichneter Software-as-a-Service-Anbieter für die Versicherungsbranche. In den letzten sieben Jahren konnte das Unternehmen seinen Umsatz um mehr als 25 % im Jahr steigern. Das Acturis-System ist eine Verwaltungs-, Vertriebs- und Zeichnungsplattform, die von Versicherungsmaklern und Versicherern genutzt wird, und mittlerweile über 11.700 Nutzer an über 400 Standorten in Großbritannien hat.
Jan P. Hatje, Geschäftsführer der Angermann M&A International GmbH, sowie Christoph Rummelt haben die Gesellschafter der NAFI Gruppe beim Verkauf von 100 % ihrer Geschäftsanteile beraten. Im Rahmen eines internationalen Prozesses wurde der britische Käufer aus mehr als 100 Unternehmen ausgewählt und die Transaktion erfolgreich abgeschlossen.

www.angermann.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!