Angermann M&A International berät bei MBO der Schönek-Gruppe

By on April 29, 2013

Die Gesellschafterfamilie der Schönek-Gruppe hat im Rahmen eines Management-Buy-Out 100 Prozent der Unternehmensanteile verkauft. Die Angermann M&A International GmbH agierte bei der Transaktion als exklusiver M&A Berater der Gesellschafter. Über die finanziellen sowie strukturellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Neuer Eigentümer ist eine Investorengruppe um den bisherigen Geschäftsführer Markus Riegelsberger. Dieser ist bereits seit über 20 Jahren im Unternehmen tätig, genießt hohes Ansehen bei Mitarbeitern, Lieferanten sowie Kunden und hat wesentlich zu der erfolgreichen Unternehmensentwicklung in den vergangenen Jahren beigetragen.

Die Schönek-Gruppe ist ein führender Hersteller von hochwertigen Gummi-, Kunststoff- und Textilprodukten für den Innen- sowie Außenraum von Kraft- und Nutzfahrzeugen. Zu den wesentlichen Produktgruppen zählen Fußmatten, Schmutzfänger sowie Sitzschonbezüge. Darüber hinaus gehört eine Gesellschaft zur Unternehmensgruppe, die anwendungsspezifische Werkzeuge sowie Formen für die Gummi- und Kunststofffertigung herstellt. Die insgesamt sechs Unternehmen der Schönek Gruppe vertreiben ihre Produkte unter eigener Marke oder als Originalzubehör der Automobilhersteller. An den drei Betriebsstätten, Nittenau, Bruck und Deggendorf, beschäftigt die Gruppe insgesamt fast 200 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz im unteren zweistelligen Millionenbereich.

www.angermann.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!