Angermann M&A International: Hillhouse Capital übernimmt Gimborn von Penta Investments

By on Oktober 5, 2016

H. von Gimborn (“Gimborn” oder “Unternehmen”) und deren Tochtergesellschaften sind von PENTA Investments („PENTA“) an Hillhouse Capital („Hillhouse“) veräußert worden. Vertreter beider Parteien haben die entsprechenden Vertragsunterlagen am 23. September unterzeichnet. Das Closing fand am 30. September statt.

Gimborn wurde im Jahr 1855 als Pharmaunternehmen gegründet und ist seit den 1960ern im Heimtierbereich tätig. Heute ist es eines der führenden, mittelständischen Unternehmen auf dem europäischen Heimtiermarkt. Die Kernprodukte von Gimborn umfassen Snacks und Leckerlis für Katzen und Hunde sowie Katzenstreu. Diese werden an zwei hochmodernen Produktionsstätten in Deutschland hergestellt. Die international vertriebenen Marken GimCat, GimDog und Biokat’s werden über den Zoofachhandel, Onlineversandhändler und den Lebensmitteleinzelhandel verkauft. Das Unternehmen hat in Deutschland, Italien und den Niederlanden bereits eine starke Marktposition. Russland und China werden als Wachstumsmärkte mit steigender Bedeutung angesehen.

Dr. Thomas von Werner, Geschäftsführer von PENTA in Deutschland, kommentiert die Transaktion: „Nach der sehr erfolgreichen Unternehmensentwicklung von Gimborn sind wir zufrieden, einen geeigneten neuen Eigentümer für das Unternehmen gefunden zu haben. Unter dem erfahrenen Management von Hillhouse wird Gimborn in der Lage sein, die vorgesehene Expansion nach Asien stark voranzutreiben. Für Gimborn stellt dieses eine ausgezeichnete Chance dar, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben und die Produkte weltweit zu vermarkten und zu verkaufen.“

Der chinesische Finanzinvestor Hillhouse ist ein langfristig orientierter Investor und auf die Bereiche Konsumgüter, Technologie, Gesundheitswesen und Finanzen fokussiert. Hillhouse hat eine starke Präsenz in Asien und verwaltet mehr als 20 Mrd. USD für Institutionen wie nordamerikanische und europäische Universitätsstiftungen, Staatsfonds, Pensionskassen sowie Family Offices. Zhang Lei, CEO der Hillhouse Capital Group, bemerkt: „Wir freuen uns, in Gimborn einen Partner gefunden zu haben, um deren qualitativ hochwertige Premiumprodukte mit Zusatznutzen für Katzen und Hunde Heimtierbesitzern in Asien zugänglich zu machen.“

Angermann M&A International AG hat PENTA bei dem erfolgreichen Abschluss der Transaktion beraten.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!