Ardian erwirbt Business Process Outsourcing Anbieter CCC

By on November 21, 2017

Ardian Expansion beteiligt sich erneut an wachstumsstarkem Business Process Outsourcing („BPO“) Anbieter CCC, um das Unternehmen in seiner weiteren Entwicklungsphase zu begleiten

Ardian, eine führende unabhängige Investmentgesellschaft, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Competence Call Center Gruppe (CCC) unterzeichnet, einem der führenden Dienstleistungsunternehmen in Europa für BPO Services. Die Beteiligung erfolgt über den Ardian Expansion Fund IV. Veräußert werden die Anteile von der Beteiligungsgesellschaft Silverfleet Capital. Das Managementteam unter der Führung von Christian Legat (CEO), Ulf Herbrechter (COO) und Thomas Nemec (CFO) wird sich im Rahmen der Transaktion signifikant am Unternehmen beteiligen und CCC in die nächste Wachstumsphase führen. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart, sie steht zudem noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

CCC wurde 1998 in Österreich gegründet und hat heute seinen Hauptsitz in Berlin. Mit mehr als 5.500 Angestellten bietet das Unternehmen hochqualitative BPO Lösungen in 28 Sprachen an und serviciert mehr als 80 Kunden in Europa. Von den insgesamt 18 Standorten in acht Ländern befinden sich zehn in der DACH-Region, vier in Osteuropa, drei in der Türkei und einer in Frankreich. In der DACH-Region nimmt das Unternehmen eine marktführende Stellung ein. Zum Leistungsspektrum von CCC zählt unter anderem Social Media Monitoring, Up- / Cross Selling, Beschwerdemanagement oder technischer Support. Das Unternehmen deckt mit den Lösungen diverse Kommunikationskanäle von Telefon, E-Mail bis hin zu Chat und Social Media ab.

Bereits in den Jahren 2009 bis 2013 war Ardian über den AXA Expansion Fund II an CCC beteiligt und hat das wachstumsstarke Unternehmen bei der Umsetzung seiner internationalen Expansionsstrategie unterstützt. Während diesem Zeitraum wurde die Zahl der Mitarbeiter mehr als verdoppelt. Mit der erneuten Unterstützung von Ardian plant CCC seine führende Position im deutschsprachigen Raum weiter auszubauen und als einer der letzten unabhängigen europäischen Anbieter eine aktive Rolle in der weiteren Marktkonsolidierung für BPO Dienstleistungen in Europa einzunehmen. Hierzu will CCC sein Geschäft mit bestehenden und neuen Kunden ausbauen, das Servicespektrum erweitern und neue geographische Märkte erschließen. Insbesondere die zunehmende Digitalisierung bietet hierbei erhebliche Wachstumschancen Kunden neue Servicedienstleistungen anzubieten.

Christian Legat, CEO, CCC, sagte: „Das Team von Ardian um Dirk Wittneben und Marc Abadir verfügt über ein sehr gutes Verständnis für unser Geschäftsmodell und die relevanten Markttreiber. Die Zusammenarbeit von 2009 bis 2013 war überaus erfolgreich und wir sind überzeugt, dass wir an diesen Erfolg anknüpfen können. Dank unserer hervorragenden Position im deutschsprachigen Markt und einem einzigartigen Kundenportfolio bestehend aus in ihren jeweiligen Segmenten führenden Unternehmen, haben wir eine sehr gute Position neue Kunden für uns zu gewinnen und sie von unseren Services zu überzeugen. Gleichzeitig wollen wir auch mit unseren bestehenden Kunden weiter wachsen, indem wir unser Produktangebot kontinuierlich ausbauen. Dabei greifen wir auf neueste technologische Lösungen über alle Kommunikationskanäle zurück, um für unsere Kunden einen echten Mehrwert zu generieren und eine breitere Wertschöpfung abzudecken.“

Dirk Wittneben, Managing Director, Ardian, sagte: „Wir freuen uns sehr, das ausgezeichnete Managementteam von CCC um Christian Legat, Ulf Herbrechter und Thomas Nemec in seiner nächsten Wachstumsphase zu begleiten. Mit der Transaktion unterstreichen wir zudem unsere Kompetenz, Unternehmen in den verschiedensten Entwicklungsstufen und Größenordnungen zu unterstützen.“ Marc Abadir, Managing Director, Ardian, fügte hinzu: „Aufbauend auf die sehr positiven Erfahrungen freuen wir uns, das CCC-Team ein weiteres Mal bei der Fortschreibung seiner Erfolgsstory begleiten zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass CCC als führender Qualitätsanbieter weiterhin von den immer rascher wandelnden Kommunikationsgewohnheiten der Verbraucher und der zunehmenden Bedeutung des Kundendialogs in der Markenbildung profitieren wird.“

ÜBER ARDIAN

Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 66 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und schafft nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Mit seiner Verpflichtung gegenüber allen Stakeholdern fördert Ardian mit seinen Aktivitäten Menschen, Unternehmen und Volkswirtschaften weltweit.

Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und verfügt über ein globales Netzwerk mit rund 490 Mitarbeitern in Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking und Singapur). Das Vermögen seiner rund 610 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

ÜBER CCC

CCC bietet an 18 Locations in acht Ländern Customer Care und BPO Lösungen auf höchstem Niveau. Bei Incoming Calls, Outgoing Kampagnen, in der schriftlichen Kundenkommunikation via E-Mail, Chat und Social Media sowie bei Backoffice Aktivitäten greift CCC auf 19 Jahre Erfahrung zurück. Hochqualitative, international zertifizierte und ausgezeichnete BPO Services in 28 Sprachen für globale Top Brands am Europäischen Markt, aus mehreren Branchen, internationales Wachstum und kontinuierliches und starkes Engagement für die BPO Industrie zeichnen CCC seit 1998 aus. In Summe sind über 5.500 Mitarbeiter für innovativen und international ausgezeichneten Kundenservice auf allen Kommunikationsebenen verantwortlich.

AN DER TRANSAKTION BETEILIGTE UNTERNEHMEN UND PERSONEN

Ardian Team: Dirk Wittneben, Marc Abadir, Yannic Metzger, Nicolas Münzer

Financial: Deloitte (Egon Sachsalber, Tanya Fehr)

Commercial: EY-Parthenon (Oliver Runkel)

Legal Corporate: Latham & Watkins (Burc Hesse)

Legal Finance: Willkie Farr & Gallagher (Jan Wilms)

Tax: Taxess (Gerald Thomas, Richard Schäfer)

M&A Advisory: Quarton International (Dr. Lars Veit)

Debt Advisory: DC Advisory (Daniel Gebler)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!