Ardian in exklusiven Verhandlungen ueber den Erwerb von Solina

By on Oktober 1, 2015

Ardian, die unabhängige Investmentgesellschaft, hat ein verbindliches Angebot für den Erwerb von Solina, einen der führenden europäischen Anbieter von Nahrungsmittelinhaltsstoffen, unterbreitet und befindet sich hierzu in exklusiven Verhandlungen mit IK Investment Partners. Das Management-Team, geführt von Eric Terré (CEO und Gründer), Laurent Weber (COO) und Bertrand Vaz (CFO), wird sich im Zuge der Transaktion erneut an dem Unternehmen beteiligen.
Mit Hauptsitz in der französischen Bretagne entwickelt und produziert Solina funktionelle Inhaltsstoffe, Geschmacksstoffe und Farbstoffe für die Lebensmittelbranche. Die Solina-Gruppe entstand durch den Zusammenschluss der Savena Group und der Sfinc Group im Dezember 2011 und ist durch strategische Zukäufe seither weiter gewachsen. Die Gruppe ist international anerkannt für die Qualität ihrer Produkte und die Fähigkeit, ihre Rezepte an die spezifischen Geschmackspräferenzen der Verbraucher in den verschiedensten Märkten anzupassen. Im Jahr 2014 erzielte Solina einen Umsatz in Höhe von rund € 305 Millionen.
Seit die Savena Group 1988 als Nukleus der heutigen Gruppe gegründet wurde, hat das Unternehmen, das heute mehr als 15.000 Kunden hat, starkes Wachstum generiert – sowohl organisch als auch durch Zukäufe – und ist bestens positioniert, um sich zu einem global führenden Top-Anbieter in dem attraktiven Markt für Geschmacksstoffe zu entwickeln. Im Rahmen der Transaktion erhält Solina weitere Finanzmittel zur Stärkung seiner führenden Position in Frankreich, den Benelux-Ländern und in Skandinavien und um die Expansion der Gruppe im übrigen Europa und in anderen schnellwachsenden Märkten voranzutreiben.
Philippe Poletti, Mitglied des Executive Committee von Ardian und Leiter des Mid Cap Buyout-Bereichs, hob hervor: „Wir sind beeindruckt von der bisherigen Entwicklung des Unternehmens und der Umsetzungsstärke des Management-Teams. Mit unserem internationalen Netzwerk und unserer Erfahrung in der Lebensmittelindustrie werden wir das Unternehmen zusammen mit dem Management bei seiner ambitionierten organischen und akquisitionsgetriebenen Wachstumsstrategie in diesem fragmentierten Markt tatkräftig unterstützen.“
Eric Terré, CEO und Gründer von Solina, ergänzte: „Solina verfolgt eine klar definierte Wachstumsstrategie, die auf zwei Säulen – organisches Wachstum und gezielte Akquisitionen – basiert. Erklärtes Ziel ist es dabei, Kunden neue Produkte und Dienstleistungen anzubieten und gleichzeitig ein hohes Maß an Flexibilität und Kundennähe auszuweisen. In den zurückliegenden vier Jahren hat Solina seine Ziele wiederholt übertroffen und sich so zu einem europäischen Marktführer entwickelt. Wir freuen uns, mit Ardian jetzt ein weiteres Kapitel unserer Wachstumsgeschichte zu beginnen. Ardian wird uns mit Know-how und seinem Netzwerk sowie mit finanziellen Ressourcen dabei unterstützen, unsere Wachstumspotenziale in Schwellenländern zu erschließen, unsere führende Position in Europa weiter zu stärken und unsere exportbasierte Internationalisierungsstrategie in Asien und in den USA zu beschleunigen.“

ÜBER SOLINA
‘We create Solutions for tomorrow’s Food’
Solina Group is a major player in the global food ingredients market. With 11 production facilities, multiple R&D centres and local sales offices, Solina‘s services feature personalized ingredient solutions for the Food Industry in the area of fish, meat, nutrition, ready meals and snacks. Solina is also a major player in the professional (butchers) and Food Service markets. Headquartered in France, the company has around 1000 employees and locations in 17 countries. The Group’s net Sales are over 305 million euros in 2014, across 75 countries.
www.solina-group.eu

ÜBER ARDIAN
Ardian wurde 1996 von Dominique Senequier gegründet, die das Unternehmen auch heute noch führt. Als unabhängige Investmentgesellschaft verwaltet Ardian für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 50 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.
Ardian verfügt über ein globales Netzwerk mit rund 380 Mitarbeitern in elf Büros in Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, New York, Paris, Peking, Singapur und Zürich. Für seine 355 Investoren bietet Ardian eine große Bandbreite alternativer Anlageklassen: Ardian Direct Funds (Beteiligungsfonds: Ardian Mid Cap Buyout, Ardian Expansion, Ardian Growth und Ardian Co-Investment), Ardian Fund of Funds (Dachfonds: primary, early secondary, secondary), Ardian Infrastructure, Ardian Private Debt (alternative Finanzierungen), Ardian Real Estate und individuelle Mandatslösungen über Ardian Mandates.
www.ardian.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login