Ashurst berät Alpina Real Estate beim Erwerb des Stuttgarter Bülow Towers

By on Februar 25, 2014

ashurst-logoAshurst hat eine von Alpina Real Estate gemanagte Luxemburger Gesellschaft beim Kauf des Stuttgarter Bülow Towers beraten. Verkäuferin ist eine zur Gruppe der Royal Bank of Scotland gehörende Immobiliengesellschaft.
Der knapp 14.000 qm Mietfläche umfassende Bülow Tower war im Jahr 1991 erbaut und in den vergangenen Jahren baulich modernisiert worden.
Das Ashurst-Team stand unter der Federführung des Frankfurter Immobilienrechtspartners Marc Bohne. Er wurde unterstützt von Associate Adnan Manzoor. Partner Heiko Penndorf und Associate Felix Krüger berieten zum Steuerrecht, Partnerin Isabelle Lentz und Associate Françoise Haralamb (beide London) deckten Aspekte Luxemburger Rechts ab.
Die Verkäuferin hatte Latham & Watkins mit Counsel Annette Griesbach und Associate Christina Hölder, beide Real Estate sowie Partner Dr. Tobias Klass aus dem Steuerrecht mandatiert.
Alpina Real Estate ist ein Unternehmen der PlusAlpina Unternehmensgruppe, eines inhabergeführten Dienstleistungsunternehmens, das nationale und internationale private und institutionelle Investoren ganzheitlich bei ihren Immobilieninvestments betreut. PlusAlpina hat ihren Hauptsitz in Frankfurt und ist ein Joint Venture der N+1 Group und CONREN Land.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!