Ashurst berät Ares bei der Finanzierung des Erwerbs der Finanzen Gruppe durch ein mit Eli Global assoziiertes Unternehmen

By on Juni 14, 2018

Ashurst hat den Kreditfonds Ares Management Limited (Ares) als Arrangeur bei der Finanzierung des am 12. Juni vollzogenenen Erwerbs der finanzen.de Vermittlungsgesellschaft für Verbraucherverträge AG (finanzen.de AG) durch ein mit Eli Global assoziiertes Unternehmen beraten. Eli Global ist ein privat gehaltener mit Hauptsitz in den USA ansässiger Verbund unabhängiger Unternehmen. Verkäufer sind der auf den Finanzsektor spezialisierte französische Private-Equity-Fonds BlackFin Capital Partners und die Gründer der finanzen.de Gruppe.

Über die Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die finanzen.de AG betreibt die führenden Online-Marktplätze für Versicherungs- und Finanz-Leads in Europa und vermittelt pro Jahr rund eine Million online generierte Leads an Versicherungsexperten und Finanzberater. Eli Global umfasst über 100 unabhängige Unternehmen, die in 18 Ländern und mehr als 15 Branchen tätig sind, darunter in den Bereichen Versicherungen und Finanzdienstleistungen.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung von Partner Dr. Bernd Egbers und Counsel Carsten Endres. Sie wurden unterstützt von den Associates Dr. Jan Ulrich Heinemann und Annabelle Sachs sowie von Paralegal Ena Selimbegovic (alle Finance, München und Frankfurt). Zum Gesellschaftsrecht berieten Partner Holger H. Ebersberger, Associate Nicole Kaps (beide München) und Partnerin Anne Reffay (Paris) und zum Steuerrecht Partner Dr. Martin Bünning und Associate Carina Park (beide Frankfurt). Französisches Recht deckten Partner Pierre Roux, Senior Associate Thomas Ehrecke und Associate Orane Mikolajayk aus dem Ashurst-Büro in Paris ab und englisches Recht Counsel Navdeep Benning aus dem Londoner Büro.

Zum Schweizer Recht beriet Partner Lukas Wyss von der Kanzlei Walder Wyss.

Eli Global hatte Allen & Overy mandatiert. Das Team umfasste Partner Dr. Jan Schröder und Counsel Anne Fischer (beide Federführung, beide Corporate/M&A/Versicherungs-unternehmensrecht), Partner Tobias Neufeld, Associate Catharina Glugla (beide Datenschutz und Arbeitsrecht), Senior Associate Miray Kavruk (IP/IT, alle Düsseldorf) sowie Partner Thomas Neubaum, Counsel Bianca Engelmann, Senior Asociate Elke Funken-Hötzel und Associate Dr. Anna Serwotka (alle Bank- und Finanzrecht, Frankfurt).

Ashurst hat Ares bereits mehrfach beraten, etwa bei der Unitranche-Finanzierung des Erwerbs der Deutsche Intensivpflege Holding GmbH, einem Marktführer für ambulante Intensivpflege in Deutschland, durch Ergon Capital Partners.

Ashursts deutsche Bank- und Finanzrechtspraxis begleitet sowohl Banken als auch alternative Kreditgeber, Private-Equity-Firmen und Unternehmen bei inländischen und grenzüberschreitenden Akquisitions-, Immobilien-, Asset-, Infrastruktur-/Projektfinanzierungen sowie bei finanziellen Restrukturierungen und der Vergabe von Unternehmenskrediten.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login