Ashurst berät Bank of Ireland und DZ BANK bei der Finanzierung des Erwerbs der Competence Call Center Gruppe durch Silverfleet Capital

By on Dezember 3, 2013

ashurst-logoAshurst berät die Bank of Ireland und die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main (DZ BANK) bei der Finanzierung des Erwerbs der Competence Call Center Gruppe (CCC) durch die Silverfleet Capital GmbH. Verkauft wurde der Callcenter-Dienstleister von der Beteiligungsgesellschaft AXA Private Equity. Über den Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.
CCC ist mit mehr als 4.500 Mitarbeitern in Wien, Berlin, Bratislava, Bukarest, Dresden, Essen, Istanbul, Leipzig, Paris und Zürich tätig.
Ashurst beriet mit den Finance-Partnern Dr. Bernd Egbers (Federführung, München) und Dr. Tom Beckerhoff (Frankfurt). Ihr Team umfasste die Senior Associates Carsten Endres (München) und Dr. Endrik Kramski (Frankfurt), Associate Thomas Freund und Paralegal Anna Zoth (beide München). Darüber hinaus berieten der Corporate-Partner Lars Jessen (München) und der Tax-Partner Heiko Penndorf mit dem Associate Felix Krüger (beide Frankfurt).
In Österreich, Rumänien und der Slowakei wurde Ashurst von ihrer Partnerkanzlei Wolf Theiss unterstützt. Zum schweizer Recht beriet die Kanzlei Pestalozzi und zum türkischen Recht ASC Avukatlik Ortakligi.
Silverfleet hatte Shearman & Sterling (Winfied Carli (Partner) und Dr. Matthias Weissinger (Associate)) mandatiert. AXA Private Equity wurde von King & Wood Mallesons vertreten.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!