Ashurst berät Berenberg bei der Finanzierung des Erwerbs der Telio Gruppe durch die DBAG

By on April 28, 2016

Ashurst hat die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg) bei der teilweisen Finanzierung der mehrheitlichen Übernahme der Telio Gruppe durch die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) und ihren Fonds DBAG Fund VI beraten. Telio entwickelt, installiert und betreibt Kommunikations- und Mediensysteme für den Justizvollzug. Die Beteiligung erfolgte im Rahmen eines Management-Buy-outs (MBO). Verkäufer sind neben dem Management private Investoren.

Berenberg stellte DBAG und DBAG Fund VI eine vorrangige Betriebsmittelkreditlinie zur Verfügung. Weitere Fremdmittel reichte ein Unitranche-Kreditgeber aus.

Über den Kaufpreis und das Finanzierungsvolumen haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Ziel der Beteiligung an Telio ist die Unterstützung der Gruppe bei ihrem starken Wachstum.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung der Finance-Partner Dr. Tom Beckerhoff (Frankfurt) und Dr. Bernd Egbers (München). Sie wurden unterstützt von Associate Isabell Pöller und Transaction Lawyer Susanne Kasnitz (beide Finance, München).

DBAG hatte Allen & Overy mandatiert.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!