Ashurst berät Deutsche Bank bei der Refinanzierung der K.D. Pharma Gruppe

Ashurst hat die Deutsche Bank AG, London Branch und Deutsche Bank Luxembourg S.A. als Mandated Lead Arranger bei der Refinanzierung der K.D. Pharma Group, ein Portfoliounternehmen des Finanzinvestors capiton AG, beraten.

Capiton, ein deutscher Investor mit Fokus auf mittelständische Unternehmen, hatte 2013 einen Mehrheitsanteil an K.D. Pharma erworben. K.D. Pharma, ansässig in Bexbach nahe Saarbrücken, ist aktiv im Bereich der Extraktion und Reinigung von mehrfach ungesättigten Fettsäuren, hauptsächlich Omega-3-Konzentraten.

Das Ashurst-Team wurde von Senior Associate Isabell Hitzer (München) geleitet. Sie wurde unterstützt von Associate André Schaumburg (Frankfurt) und Paralegal Fei Li (München, alle Banking & Finance). Partner Dr. Martin Bünning und Associate Carina Park berieten steuerrechtlich (beide Frankfurt).