Ashurst berät die pbb Deutsche Pfandbriefbank bei der Finanzierung des Erwerbs und der Neuentwicklung eines Gebäudekomplexes im neuen "Werksviertel" in München durch die Westbrook Partners-Gruppe und die Fiduciary Capital GmbH

By on August 19, 2014

Ashurst hat die pbb Deutsche Pfandbriefbank bei der Finanzierung des Erwerbs und der Neuentwicklung eines gewerblichen Gebäudekomplexes im neuen „Werksviertel“ in München beraten. Die Bank stellte dem Käufer, einer von der Westbrook Partners-Gruppe gehaltenen Zweckgesellschaft, ein Darlehen in Höhe von bis zu 63 Millionen Euro zur Finanzierung des Erwerbs und zur anschließenden Neuentwicklung durch die Fiduciary Capital GmbH als Projektentwickler zur Verfügung. Der Abschluss der Transaktion erfolgte im Juni 2014.

Das hinter dem Münchner Ostbahnhof gelegene „Werksviertel“ ist ein neues Stadtviertel in München. Das 38 Hektar große neue Stadtviertel wird dabei einen Platz zum Leben und Arbeiten, als auch kombinierte Einkaufs-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen bieten. Das finanzierte Projekt umfasst die Neuentwicklung eines Bürohochhauses mit 13 Vollgeschossen sowie den teilweisen Abriss und den Wiederaufbau von angrenzenden Gebäuden. Die Geschossfläche beträgt über 21.500 Quadratmeter.

Ashurst beriet mit Banking- und Corporate-Anwälten aus Frankfurt, München und London. Das Team stand dabei unter der Federführung des Banking-Partners Dr. Stephan Kock (Frankfurt). Er wurde unterstützt von Counsel Christiane Kneip (München), Associate Ralph-Tobias Rodrian und Transaction Manager Julia Probst (beide Frankfurt). Aus dem Londoner Büro berieten die Senior Associates Paul Witte und Françoise Haralamb (beide Corporate/Luxembourg Desk) zu Aspekten des Luxemburger Rechts.

Intern wurde die pbb von Legal Counsel Dr. Anke Johann begleitet.

Westbrook Partners hatte Hogan Lovells in München mandatiert. Federführend waren die beiden Partner Dr. Christian Herweg und Martin Günther. Unterstützt wurden sie von den Associates Thomas Ressmann und Dr. Andreas Eichler.

Ashurst berät die pbb regelmäßig im Rahmen von Immobilienfinanzierungen in Deutschland, zuletzt bei der 388 Millionen Euro-Finanzierung des Bauprojekts ‚Schwabinger Tor‘ in München.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login