Ashurst berät DIF und Aberdeen Standard Investments beim Erwerb des Großtanklagerbetreibers UNITANK

By on März 4, 2019

Ashurst hat den Dutch Infrastructure Fund (DIF) und Aberdeen Standard Investments (ASI) bei dem Erwerb von 100% der Anteile an der UNITANK Gruppe beraten, die über ein gemeinsam gehaltenes Akquisitionsvehikel erworben wurden.

UNITANK, ein bislang familiengeführtes Unternehmen, betreibt in Deutschland und Belgien sechs Großtanklager für die Bevorratung und den gewerblichen Umschlag von Mineralölprodukten mit einer Kapazität von insgesamt 1,1 Millionen Kubikmetern.

Ashurst beriet sowohl den Erwerb durch DIF und ASI als auch zur Finanzierung der Transaktion. Die kartellrechtliche Freigabe durch die EU Kommission steht noch aus.

Das Ashurst-Team wurde von den Partnern Dr. Maximilian Uibeleisen (Energy/Resources & Infrastructure) und Dr. Benedikt von Schorlemer (Energy/M&A) geleitet. Zu den Finanzierungsapekten beriet Partner Derk Opitz, steuerrechtlich beriet Partner Dr. Martin Bünning, für das Kartellrecht zeichnete Partner Dr. Michael Holzhäuser verantwortlich (alle Frankfurt). Zudem berieten die Partner Arnaud Wtterwulghe und David Du Pont (beide Brüssel) im belgischen Recht.

Die Partner wurden unterstützt von Counsel Dr. Philip Cavaillès, Associates Jan van Kisfeld und Jan Ischreyt (alle Corporate/M&A, Frankfurt), Counsel Holger Mlynek, Associate Dr. Simon Groneberg (beide Energy/Commercial, Frankfurt), Counsel Dr. Maria Held (Competition, München), Senior Associate Gabrielle Metherall und Associate Emilie Veyran-Müller (beide Banking & Finance), Associate Florian Wörner (Real Estate), Counsel Juditha von der Heydt (Arbeitsrecht, alle Frankfurt), Associates Yana Paulovich und Clément Dekemexhe (beide belgisches Recht, Brüssel) sowie Counsel Paul Witte und Associates Ludmilla Bouchez-Lecuy und Caroline Stalter (luxemburgisches Recht, Luxembourg).

Über Ashurst:

Ashurst ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit einzigartigen Kompetenzen und einem Portfolio namhafter, globaler Mandanten. Unser tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse der Mandanten und der Anspruch stets ausgezeichneten Service zu erbringen, haben die Kanzlei in sämtlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts zum „Trusted Adviser“ nationaler und globaler Unternehmen, Finanzinstitutionen und Regierungen gemacht. Unser Team umfasst herausragende Anwälte, die über das juristische Fachwissen, das Branchenwissen und das regionale Markt-Know-how verfügen, um Mandanten prägnant und zielführend zu beraten.

Ashurst verfügt über 26 Büros in 16 Ländern und bietet sowohl die Reichweite und das Know-how eines globalen Netzwerks als auch ein tiefes Verständnis der lokalen Märkte. Mit 400 Partnern und weiteren 1.300 Rechtsanwälten in 10 Zeitzonen sind wir jederzeit und überall in der Lage unsere Mandanten zu unterstützen. Ashurst genießt den Ruf als globales Team große und komplexe grenzüberschreitende Transaktionen, Streitfälle und Projekte erfolgreich zu steuern und optimale Ergebnisse für ihre Mandanten zu erzielen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login