Ashurst berät DPE bei Kauf und Finanzierung der Euro-Druckservice GmbH

By on Oktober 6, 2017

Ashurst hat von der DPE Deutsche Private Equity Management III GmbH (DPE) beratene Fonds bei dem Erwerb der Euro-Druckservice GmbH (EDS) umfassend rechtlich begleitet. Verkäufer des Anbieters von Print-Marketing-Lösungen für Einzelhändler ist ein Konsortium dreier Gesellschafter, das von Kartesia beraten wurde. Die Transaktion steht noch unter Genehmigungsvorbehalt der zuständigen Wettbewerbsbehörden. Über die Details der Transaktion haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

EDS mit Sitz in Passau beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter in fünf Ländern und ist der führende Anbieter für Print-Marketing-Lösungen für Einzelhändler in Zentral- und Osteuropa. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 275 Millionen Euro.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung von Corporate-Partner Holger H. Ebersberger und Finance-Partner Dr. Bernd Egbers (beide München). Außerdem berieten Partner Jan Krekeler (Corporate) und Dr. Martin Bünning (Steuerrecht, beide Frankfurt). Es unterstützen Associate Nicole Kaps (Corporate), Senior Associate Isabell Pöller und Associate Ralf Stenger (beide Finance) sowie Paralegal Franziska Nebollieff (alle München). Aus Frankfurt berieten darüber hinaus Counsel Dr. Marius Fritzsche (Arbeitsrecht) und Senior Associate Holger Mlynek (Vertragsrecht).

An den osteuropäischen Standorten von EDS in Polen, der Tschechischen Republik, Rumänien und Ungarn wurde Ashurst von Schönherr unterstützt mit den Partnern Markus Piuk (Federführung; Wien), Pawel Halwa (Warschau), Vladimir Čížek (Prag), Mặdặlina Neagu (Bukarest) und Zita Albert‎ (Budapest).

Ashurst war für DPE erstmalig bei einem Unternehmenskauf tätig. Im Zusammenhang mit Finanzierungen hat die Kanzlei die Beteiligungsgesellschaft bereits mehrfach beraten, beispielsweise 2016 bei der Finanzierung der Übernahme des Galvanik- und Spritzguss-Spezialisten Fischer surface technologies.

DPE ist eine unabhängige deutsche Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Sie investiert in mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. DPE wurde 2007 gegründet und hat seitdem erfolgreich drei Fonds mit einem Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden Euro aufgelegt. Seit Gründung hat sich DPE an 21 Unternehmen beteiligt und 47 Folgeinvestitionen getätigt.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!