Ashurst berät Kreditgeber bei der Finanzierung des Erwerbs von Cashback-Anbieter iGraal durch GSG

Ashurst hat ein führendes Kreditinstitut bei der Gewährung einer Kreditfazilität in Höhe von 28 Millionen Euro an die Global Savings Group (GSG) beraten. Der Kredit dient der Finanzierung des Erwerbs von iGraal, dem führenden digitalen Cashback-Anbieter in Frankreich. GSG übernimmt iGraal von der M6 Group durch finanzielle Aufwendungen in Cash in Höhe von 35 Millionen Euro sowie einen Anteilstausch. Der Erwerb zählt zu den größten Transaktionen der Branche in den letzten Jahren.

Die GSG mit Sitz in München ist die führende europäische Plattform für Commerce Content. Durch den Erwerb von iGraal wird GSG zur größten digitalen Plattform für Bonusprogramme für Verbraucher, Cashback und Shopping-Content in Europa. Das nahe Paris ansässige Unternehmen iGraal ist Marktführer im französischen Online-Cashback-Segment und wird mit 123,5 Millionen Euro bewertet. Im Jahr 2019 haben mehr als 6 Millionen Nutzer die Angebote von GSG und iGraal genutzt und beide Unternehmen haben Werbetreibende mit über 400 Millionen Nutzern zusammengebracht.

Das Ashurst-Team beriet unter Federführung von Partnerin Anne Grewlich (Finance, Frankfurt) und Counsel Christiane Bestgen (Finance, München). Sie wurden unterstützt von Associate Franziska Sauer und Paralegal Ariana Fazlic (beide Finance, München), Partner Pierre Roux, Counsel Thomas Ehrecke und Junior Associate Camille Louis-Joseph (alle Finance, Paris) sowie Partnerin Anne Reffay und Junior Associate Louis Rainguenet (beide Corporate, Paris). Aus dem Bereich IP war Counsel Dr. Fabian Klein (Frankfurt) involviert. Zu steuerrechtlichen Fragen berieten Partner Dr. Anders Kraft, Senior Associate Dr. Susanne Knoch (beide Frankfurt), Partnerin Emmanuelle Pontnau-Faure und Associate Solène Guyon (beide Paris).

Über Ashurst:

Ashurst ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit einzigartigen Kompetenzen und einem Portfolio namhafter, globaler Mandanten. Unser tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse der Mandanten und der Anspruch stets ausgezeichneten Service zu erbringen, haben die Kanzlei in sämtlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts zum „Trusted Adviser“ nationaler und globaler Unternehmen, Finanzinstitutionen und Regierungen gemacht. Unser Team umfasst herausragende Anwälte, die über das juristische Fachwissen, das Branchenwissen und das regionale Markt-Know-how verfügen, um Mandanten prägnant und zielführend zu beraten.

Ashurst verfügt über 28 Büros in 16 Ländern und bietet sowohl die Reichweite und das Know-how eines globalen Netzwerks als auch ein tiefes Verständnis der lokalen Märkte. Mit 400 Partnern und weiteren 1.300 Rechtsanwälten in 11 Zeitzonen sind wir jederzeit und überall in der Lage unsere Mandanten zu unterstützen. Ashurst genießt den Ruf als globales Team große und komplexe grenzüberschreitende Transaktionen, Streitfälle und Projekte erfolgreich zu steuern und optimale Ergebnisse für ihre Mandanten zu erzielen.