Ashurst berät Oberbank und Raiffeisenlandesbank Oberösterreich bei der Finanzierung des Erwerbs von Bayerwald Fenster Haustüren und VHP Haas Holzindustrie

Ashurst hat die Oberbank AG und die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft im Zusammenhang mit der Finanzierung des Erwerbs der VHP Haas Holzindustrie GmbH (VHP Haas) und der Bayerwald – Fenster Haustüren GmbH (Bayerwald) durch die Münchener Industrieholding ADCURAM Group AG (ADCURAM) beraten. Beide Unternehmen waren Teil der mit Hauptsitz in Niederbayern ansässigen Haas Group. Verkäuferin ist die Unternehmerfamilie Haas.
Die Oberbank AG und die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG agierten gemeinsam als Arrangeurinnen und Kreditgeberinnen, wobei die Oberbank AG zusätzlich die Rolle der Konsortialführerin und Sicherheitenagentin übernahm.
Das Ashurst-Team stand unter der Federführung des Münchener Banking-Partners Dr. Bernd Egbers. Er wurde unterstützt von Counsel Christiane Bestgen, Associate Isabell Pöller und Transaction Manager Susanne Kasnitz (alle Banking, München). Außerdem beriet Steuerrechtspartner Heiko Penndorf.
Ashurst war erstmals für die Oberbank AG tätig.
ADCURAM hatte Gütt Olk Feldhaus mit Partner Dr. Tilmann Gütt und Senior Associate Nicole Beyersdorfer mandatiert. Intern wurde ADCURAM von Head of Finance Dr. Dr. Roland Mittendorfer und Legal Counsel Christian Böcker vertreten.
Der Verkauf von Bayerwald und VHP Haas ist Teil einer umfassenderen Transaktion in deren Rahmen die Haas Group ihre komplette Bauelemente-Sparte an ADCURAM veräußerte.

www.ashurst.com