Ashurst berät Rantum Capital bei Bereitstellung von Wachstumsfinanzierung für Hornetsecurity GmbH

Ashurst hat Rantum Capital bei der Bereitstellung einer Wachstumsfinanzierung für die Hornetsecurity GmbH (Hornetsecurity) rechtlich beraten. Hornetsecurity ist ein Portfoliounternehmen von Providence Strategic Growth (PSG), der Growth Equity-Tochter der führenden Vermögensverwaltungsfirma Providence Equity Partners (Providence) und Verdane, einem auf Wachstumskapital spezialisierten nordeuropäischen Investor. Über die Höhe der Finanzierung wurde Stillschweigen vereinbart.

Durch das von Rantum Capital bereitgestellte Finanzierungspaket soll das künftige Wachstum von Hornetsecurity gefördert werden.

Hornetsecurity ist der in Europa führende deutsche Anbieter cloudbasierter E-Mail-Sicherheits- und Datenschutzlösungen. In einer kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde ist PSG als neuer Investor bei Hornetsecurity eingestiegen, während Verdane reinvestierte.

Der Sicherheitsspezialist Hornetsecurity aus Hannover erbringt seine Dienste über weltweit 9 redundant gesicherte Rechenzentren. Das Produktportfolio umfasst alle wichtigen Bereiche der E-Mail Security, von Spam- und Virenfiltern über rechtssichere Archivierung und Verschlüsselung, bis hin zur Abwehr von CEO Fraud und Ransomware. Hornetsecurity beschäftigt rund 200 Mitarbeiter, ist weltweit an 11 Standorten vertreten und operiert mit seinem internationalen Händlernetzwerk in mehr als 30 Ländern.

Das Ashurst-Team wurde von Partnerin Anne Grewlich und Counsel Sabrina Bremer (beide Banking & Finance, Frankfurt) geleitet.

Die 2014 gegründete PSG mit Hauptsitz in Boston (Massachusetts) ist eine Tochtergesellschaft von Providence Equity Partners und konzentriert sich auf Wachstumsinvestitionen in Software und technologieorientierten Dienstleistungsunternehmen im unteren und mittleren Marktsegment. Providence wurde im Jahr 1989 gegründet und ist eine weltweit führende Vermögensverwaltungsgesellschaft, die den Weg für branchenorientierte private Eigenkapitalbeteiligungen bereitet hat und die Vision verfolgt, dass ein engagiertes Team von Experten außergewöhnliche Unternehmen von bleibendem Wert aufbauen kann.

Die auf Wachstumskapital in Nordeuropa spezialisierte Beteiligungsgesellschaft Verdane mit mehr als 60 Mitarbeitern ist seit 2003 ein Vorreiter für Portfolioakquisitionen in Nordeuropa. Im Jahr 2018 initiierte Verdane eine komplementäre, auf Direktinvestitionen ausgerichtete Fondsstrategie mit acht aufgelegten Fonds und Kapitalzusagen in Höhe von zwei Milliarden Euro.

Herter & Co. begleitete PSG und Verdane als Sole Debt Adviser.

___________________________

Über Ashurst:

Ashurst ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit einzigartigen Kompetenzen und einem Portfolio namhafter, globaler Mandanten. Unser tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse der Mandanten und der Anspruch stets ausgezeichneten Service zu erbringen, haben die Kanzlei in sämtlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts zum „Trusted Adviser“ nationaler und globaler Unternehmen, Finanzinstitutionen und Regierungen gemacht. Unser Team umfasst herausragende Anwälte, die über das juristische Fachwissen, das Branchenwissen und das regionale Markt-Know-how verfügen, um Mandanten prägnant und zielführend zu beraten.

Ashurst verfügt über 28 Büros in 16 Ländern und bietet sowohl die Reichweite und das Know-how eines globalen Netzwerks als auch ein tiefes Verständnis der lokalen Märkte. Mit 400 Partnern und weiteren 1.300 Rechtsanwälten in 11 Zeitzonen sind wir jederzeit und überall in der Lage unsere Mandanten zu unterstützen. Ashurst genießt den Ruf als globales Team große und komplexe grenzüberschreitende Transaktionen, Streitfälle und Projekte erfolgreich zu steuern und optimale Ergebnisse für ihre Mandanten zu erzielen.