Ashurst berät Varian beim Erwerb von humediQ

By on August 25, 2018

Ashurst hat Varian Medical Systems, Inc. (Varian), einen führenden Entwickler und Hersteller von Hard- und Softwareprodukten im Bereich der Strahlentherapie bei Krebserkrankungen, beim Erwerb der humediQ global GmbH, dem in München ansässigen Hersteller von „Identify“, einem automatisierten System für Patientenidentifikation, -positionierung und -bewegungsmanagement in der Strahlentherapie, beraten. Mit der Akquisition erweitert Varian sowohl seine Präsenz in Deutschland als auch sein Bewegungsmanagement-Portfolio.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung von Partner Dr. Benedikt von Schorlemer (Corporate/M&A, Frankfurt) und umfasste Anwälte aus den Büros in Frankfurt und München:

Corporate/M&A (Frankfurt und München): Counsel Dr. Philip Cavaillès sowie die Associates Jan van Kisfeld, Jan Ischreyt und Anna Geissler; Commercial (Frankfurt): Counsel Holger Mlynek;

Öffentliches Recht (Frankfurt): Partner Dr. Maximilian Uibeleisen und Associate Dr. Simon Groneberg;

Datenschutzrecht (Frankfurt): Senior Associate François Maartens Heynike und Associate Tjorven Dausend;

Arbeitsrecht (Frankfurt): Counsel Juditha von der Heydt und Senior Associate Lukas Müller; und

Steuerrecht (Frankfurt): Partner Dr. Martin Bünning, Senior Associate Dr. Susanne Knoch und Associate Carina Park.

In-house wurde die Transaktion auf rechtlicher Seite von Mike Dunn, Senior Corporate Counsel, aus Palo Alto heraus betreut.

Die Kanzlei berät ihren langjährigen Mandanten Varian regelmäßig, unter anderem im Zusammenhang mit Transaktionen. 2015 begleitete die Kanzlei Varian bei der Übernahme von 73,5 Prozent des Grundkapitals der MeVis Medical Solutions AG, einem börsennotierter Hersteller von Softwareprodukten für die bildbasierte Medizin.

Varian, mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, ist ein führender Entwickler und Lieferant von Hard- und Softwareprodukten für die Behandlung von Krebserkrankungen mit Strahlentherapie, stereotaktischer Radiochirurgie, stereotaktischer Körper-Strahlentherapie (SBRT), Protonentherapie und Brachytherapie. Varian beschäftigt weltweit rund 6.500 Mitarbeiter.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login