Ashurst berät Ares Management LLC bei einer der ersten Unitranche-Finanzierungen in Deutschland

By on April 9, 2013

ashurst-logoAshurst hat Ares Management LLC bei einer Unitranche-Finanzierung zum Erwerb der Deutschen Fachpflege Holding beraten.
Ares Management LLC, eine weltweit führende, diversifizierte Kapitalbeteiligungsgesellschaft, hat eine Unitranche-Fazilität für die Übernahme der Deutschen Fachpflege Holding durch eine Tochtergesellschaft von Chequers Capital bereitgestellt. Über die Höhe der Schuldverschreibung wurde Stillschweigen vereinbart. Ares Management LLC agierte bei dieser Transaktion als Arrangeur, Information und Calculation Agent sowie als Security Agent.
Ares Management LLC ist eine langjährige Mandantin des Ashurst-Teams. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 59 Mrd. US-Dollar zum 31.12.2012 ist Ares Management LLC weltweit einer der Marktführer auf dem Gebiet der Unitranche-Finanzierungen.
Ashurst Germany war das erste Mal für Ares Management LLC in Bezug auf eine Unitranche-Finanzierung beratend tätig. Die Transaktion ist eine der ersten Unitranche-Finanzierungen in Deutschland und bestätigt die führende Position von Ashurst als Berater für dieses spezialisierte Verfahren zur Finanzierung von Abschlüssen. Indem die gesamte vor- und nachrangige Finanzierung in einer einzelnen Tranche zusammengeführt wird, haben Unternehmen besseren Zugang zu nötigen Ressourcen bei der Finanzierung ihrer Investitionsprojekte und eine tragfähige Alternative zur herkömmlichen Bankenfinanzierung.

Ashurst beriet unter der Federführung von Banking-Partnerin Anne Grewlich. Sie wurde unterstützt von Senior Associate Derk Opitz und Associate Annabelle Sachs (beide Banking) sowie Senior Associate Sören Kampmann (Corporate). Partner Dr. Tobias Krug und Senior Associate Tanja Richter waren auf kapitalmarktrechtlicher Seite beratend tätig. Tax-Partner Heiko Penndorf sowie Associate Felix Krüger deckten die steuerrechtlichen Aspekte der Transaktion ab. Darüber hinaus wurde das deutsche Team von den in Luxemburg ansässigen Partnern Isabelle Lentz und Francoise Haralamb (beide Corporate) unterstützt.
Die Gegenseite wurde von dem Münchner Clifford Chance Partner Thomas Weitkamp mandatiert.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!