Ashurst berät DZ BANK bei der Add-on Finanzierung des Erwerbs der Peter Janssen-Gruppe durch die Silver Care Gruppe

By on April 10, 2013

ashurst-logoAshurst hat im Zusammenhang mit einer Add-on Finanzierung zur Akquisition der Peter Janssen-Gruppe durch den Münchener Pflegeheimbetreiber Silver Care Gruppe ein Bankenkonsortium beraten, das neben der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main (DZ BANK) die Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg (Girozentrale), die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, die KBC Bank Deutschland AG und die NIBC Bank N.V. umfasste. Alle Mitglieder des Bankenkonsortiums sind hierbei als Kreditgeber und Arrangeure aufgetreten. Die DZ Bank AG fungierte bei der Prolongation als Agent und Sicherheitentreuhänder.

Ashurst berät die DZ BANK regelmäßig im Rahmen von Akquisitionsfinanzierungen, zuletzt bei der Finanzierung des Erwerbs der VWD Vereinigte Wirtschaftsdienste Aktiengesellschaft (VWD) durch den Finanzinvestor Carlyle.

Ashurst beriet mit Partnerin Anne Grewlich (Federführung) und Senior Associate Derk Opitz sowie Associate Denis Sattler und Paralegal Emilie Veyran (alle Banking, Frankfurt). Tax-Partner Heiko Penndorf sowie Associate Felix Krüger deckten die steuerrechtlichen Aspekte der Transaktion ab. Partnerin Isabelle Lentz und Associate Françoise Haralamb vom Luxemburg Desk der Kanzlei in London deckten die Aspekte luxemburgischen Rechts ab.

Die DZ BANK wurde intern von Legal Counsel Simone Harz beraten.

Die Silver Care Gruppe hatte Clifford Chance mit Counsel Thomas Weitkamp und Senior Associate Alexandra Meyen mandatiert.

Die Peter Janssen Gruppe mit Sitz in Wiesmoor, wird durch den langjährigen Geschäftsführer der Peter Janssen Gruppe, Heiko Friedrich, geführt. Über die Kaufpreissumme haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Durch die Übernahme von insgesamt 10 Pflegeeinrichtungen der in Norddeutschland ansässigen Peter Janssen Gruppe betreibt die Münchner Silver Care Gruppe in Deutschland unter den Markennamen Haus Edelberg, Hildegard von Bingen, Fürsorge im Alter, MediCare, LifeCare, VitaCare, Bürgerpark und Bavaria, nunmehr 48 vollstationäre Senioreneinrichtungen mit insgesamt 4.700 Pflegeplätzen.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!