Ashurst berät Equistone beim Verkauf von Computerlinks an Arrow ECS

By on September 3, 2013

Ashurst hat den Finanzinvestor Equistone Partners Europe Limited („Equistone“) bei dem Verkauf der Computerlinks Gruppe an Arrow ECS beraten. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die relevanten Kartellbehörden.

Ashurst beriet praxisübergreifend unter der Federführung des Frankfurter Corporate-Partners Dr. Benedikt von Schorlemer, der Equistone (damals noch unter Barclays Private Equity firmierend) bereits bei der öffentlichen Übernahme von Computerlinks im Jahre 2008 begleitet hatte. Bei dem Verkauf des IT-Unternehmens wurde er von den Senior Associates Jan Krekeler und Jan Kupfer sowie von Associate Dr. Kim Laura Frank (alle Corporate) unterstützt. Zum Steuerrecht beriet Partner Heiko Penndorf, zum Arbeitsrecht Partner Dr. Andreas Mauroschat.

Ashurst begleitet Equistone regelmäßig im Zusammenhang mit Transaktionen. So etwa Anfang August 2013 bei dem Erwerb der Karl Eugen Fischer Gruppe, einem mittelständischen Hersteller von Maschinen für die Reifenindustrie und die Blechbearbeitung, und der damit zusammenhängenden Akquisitionsfinanzierung.

Arrow ECS hatte Taylor Wessing mit Partner Stefan Kroeker mandatiert.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!