Ashurst berät Finanzinvestor Triton bei Refinanzierung der Stabilus-Gruppe

By on Juni 10, 2013

Ashurst hat den Finanzinvestor Triton bei der Refinanzierung der Senior- und Mezzanine-Kredite und der Neuordnung der nachrangigen Verbindlichkeiten seines Portfoliounternehmens Stabilus beraten. Die Refinanzierung erfolgte über die Emission einer High-Yield-Anleihe.

Ashurst vertrat Triton gegenüber den bisherigen Kreditgebern und den nachrangigen Gläubigern. Das Team wurde vom Münchner Partner Sebastian Schoon geführt und bestand aus den Partnern Jane Fissenden und Dan Hamilton, dem Luxemburg Desk um Partnerin Isabelle Lentz (alle London), den Senior Associates Carsten Endres (München), Paul Witte und Jasmine Thorpe (beide London), Associate Thomas Freund (München) sowie weiteren Anwälten des Londoner und Washingtoner Büros (alle Finance).

Seit mehreren Jahren wird Triton regelmäßig von Ashurst begleitet, so im Jahre 2010 beim Erwerb von Stabilus im Zuge einer Loan-to-own-Transaktion. Außerdem begleitete Ashurst den Finanzinvestor Anfang 2013 bei der Restrukturierung der Verbindlichkeiten des Bekleidungsunternehmens Basler.

Im Zusammenhang mit der Emission der High-Yield-Anleihe und der Ausreichung eines neuen Betriebsmittelkredites wurde Triton von Allen & Overy beraten.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!