Ashurst berät Odewald bei Finanzierung des Erwerbs der Spieth & Wensky Gruppe

By on Juni 12, 2013

Ashurst hat die Odewald KMU Gesellschaft für Beteiligungen mbH bei der Finanzierung des Erwerbs der Spieth & Wensky Gruppe beraten. Verkäufer sind die bisherigen Eigentümer der Gruppe, Harmuth Spieth und Rainer Wensky. Die Sparkasse Passau stellte die Finanzierung bereit.

Ashurst beriet unter Führung des Münchener Finance-Partners Dr. Bernd Egbers. Er wurde unterstützt von der Associate Isabell Pöller und der Paralegal Anna Zoth.

Auf Seiten von Odewald KMU begleiteten Partner Heiko Arnold und Investment Manager Igor Golubov die Transaktion.
Odewald KMU mandatiert Ashurst regelmäßig im Zusammenhang mit Akquisitionsfinanzierungen. Zuletzt beriet die Kanzlei ihre Mandantin im März 2012 bei der Finanzierung des Erwerbs der univativ GmbH & Co.

Der Odewald KMU Fonds wurde Ende 2008 mit einem Volumen von rund 150 Millionen Euro etabliert und investiert in kleinere Mittelstandsunternehmen, vorwiegend im deutschsprachigen Raum.

Die im bayrischen Obernzell ansässige Spieth & Wensky Gruppe fertigt Trachtenbekleidung, Trachtenschuhe und Handschuhe. Insgesamt beschäftigt die Firmengruppe über 400 Mitarbeiter, davon 85 in Deutschland.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!