AUCTUS Capital Partners beteiligt sich mehrheitlich an Profiltubi

AUCTUS Capital Partners hat sich mehrheitlich an der italienischen Profiltubi, einem führenden Unternehmen in der Herstellung von geschweißten Stahlrohren, beteiligt. Profiltubi will gemeinsam mit AUCTUS Capital Partners die Produktpalette weiter ausbauen und seinen Wachstumspfad in Italien und im Ausland, insbesondere in Kontinentaleuropa, fortsetzen. Banco BPM stellte das Akquisitionsfinanzierungspaket für den Auctus-Fonds zur Verfügung.

Seit 40 Jahren produziert Profiltubi HF-geschweißte Stahlrohre in unterschiedlichen Formen und Größen. Das Produktangebot wurde durch den Geschäftsbereich Steel Service erweitert, der seit 1994 Träger und Stabstähle in ganz Europa vertreibt. Beide Produktionsbereiche wurden unter dem Namen Profiltubi zusammengeschlossen, die zu den herausragenden Marken der nationalen und internationalen Stahllandschaft gehört. Das Unternehmen erzielte zuletzt mit 110 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 100 Mio. Euro.