Auf die Schiene gesetzt – maconda unterstützt drei Leipziger Investoren bei der Beteiligung an der omniphon-Gruppe

By on März 13, 2019

Auf die Schiene gesetzt – maconda unterstützt drei Leipziger Investoren bei der Beteiligung an der omniphon-Gruppe, dem Experten für Marktforschung, Marketing und Vertrieb in den Branchen Verkehr & Energie

Mit einer detaillierten Commercial Due Diligence hat maconda zur Regelung der Unternehmensnachfolge der omniphon-Gruppe beigetragen: Der neue Gesellschafter OmniInvest unter Führung von Andreas Prokop übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung; die Beteiligungsgesellschaften Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) und die Leipziger Sparkassen-Tochter S-Beteiligungen steigen als Partner mit ein. Die maconda-Experten begleiteten die Vorphase der Transaktion mit profunden Analysen und einer Evaluation zweier Geschäftsbereiche.

Die Investoren beauftragten maconda im Vorfeld der Transaktion mit einer umfangreichen Commercial Due Diligence: Basierend auf umfassender Expertise mit unternehmensnahen Dienstleistungen, darunter auch Marktforschung, analysierten und bewerteten die Beratungsexperten vom Rhein detailliert die beiden Geschäftsbereiche. Zunächst führte das maconda-Team eine sorgfältige Bestandsaufnahme durch und erstellte eine Prognose zu den Zielmärkten. Insbesondere den ÖPNV mit seinen wachsenden Fahrgastzahlen sowie die Bedeutung verschiedener Mobilitätsangebote (zum Beispiel Car Sharing) auf dem Weg von A nach B nahmen die Berater dabei ins Visier. Mittels Experteninterviews analysierten sie den Markt für Verkehrserhebungen – ein ausgeprägter Nischenmarkt – und zeigten entsprechende Chancen und Risiken auf.

Zudem nahmen sich die maconda-Berater des Themas Digitalisierung an: Trends wie automatisierte Fahrgastzählung oder eTicketing verändern die Branche zunehmend. Die Berater evaluierten hier mögliche Auswirkungen des digitalen Wandels auf das Kerngeschäft von omnitrend. Mit der von maconda realisierten Commercial Due Diligence sind die Weichen für das angestrebte Wachstum und eine klarere Positionierung der omniphon-Gruppe im Verkehrs-, Mobilitäts- und Energiesektor gestellt.

Über die omniphon-Gruppe
Die omniphon-Gruppe mit Stammsitz in Leipzig konzipiert und steuert mit drei eigenständigen Gesellschaften Marktforschung sowie Marketing- und Vertriebskampagnen für Verkehrsbetriebe und Energieversorger. Zu der neu gegründeten Dachgesellschaft OmniGroup gehören drei eigenständige Gesellschaften: eine Agentur für Markenkommunikation sowie die beiden Unternehmen omnitrend und omniphon. Als Institut für Markt- und Meinungsforschung bearbeitet omnitrend sehr erfolgreich das Geschäftsfeld Verkehrs- und Mobilitätserhebungen. Zum Leistungsspektrum gehören hier unter anderem Bevölkerungs- und Passantenbefragungen sowie Erhebungen der Kundenzufriedenheit, Qualitätstests und Potenzialanalysen. In der ÖPNV-Feldforschung hat omnitrend im Markt die Nase ganz vorne. Unter anderem befragen die Marktforscher Menschen zu ihrem Mobilitätsverhalten oder überprüfen im Vorfeld die Nachfrage nach neuen Tarifen.

Bei der omniphon dreht sich alles um die Marketing- und Vertriebskommunikation. Spezialisiert sind die Leipziger auf Unternehmen des ÖPNV sowie auf Energieversorger, vor allem Stadtwerke. Thematische Schwerpunkte sind Neukundengewinnung und Kundenbindung. Beide Geschäftsbereiche unterhalten für ihre Arbeit eigenständige Call Center, was eine hohe Flexibilität und Qualität sicherstellt.

maconda baut seine Expertise zu den Themen Verkehr und Marketing weiter aus
In der Vergangenheit haben die Experten von maconda diverse Projekte in der Marktforschung sowie rund um unternehmensnahe Dienstleistungen durchgeführt.

maconda Projekt-Historie zu verwandten Branchen: BPO – Business Process Outsourcing | Marktforschung (inkl. Ad hoc-Studien, Mystery Shopping) | Intelligente Systemlösungen zur Erfassung und Lenkung von Personenströmen | Passantenzählung | Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen für die Agrarindustrie | In- und Outbound Call Center | Direktmarketing | Personalintensive Dienstleistungen | Arbeitnehmerüberlassung | Recruiting-bezogene Dienstleistungen | Software für Personal Management und webbasiertes Recruiting

Über maconda
Seit mehr als 20 Jahren unterstützt maconda bei der Übernahme, Weiterentwicklung und Restrukturierung von Unternehmen. Mit über 800 Beratungs- und Umsetzungsprojekten und mehr als 450 transaktionsbezogenen Mandaten hat maconda umfassend Erfahrung, um auch anspruchsvolle Projekte pragmatisch zu begleiten. Zu den Mandanten gehören mittelständische Unternehmen, Geschäftsbereiche von Großunternehmen sowie internationale Private Equity-Investoren und Family Offices.

maconda-Fokusbranchen: Konsumgüter | Lebensmittel | Bekleidung & Textilien | Handel & eCommerce | Verpackungen | B2C Services | B2B Services (inkl. Business Process Outsourcing) | Zukunftstechnologien & Software | Produzierende Unternehmen | Gesundheitswesen & MedTech

maconda-Kernthemen: Strategieentwicklung und -umsetzung | Digitale Transformation | Restrukturierung | Commercial Due Diligence

www.maconda.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login