AURELIUS übernimmt Schönheitsklinik-Betreiber „The Hospital Group“

By on Juli 15, 2016
  • Anbieter von chirurgischen und nicht-chirurgischen kosmetischen Eingriffen
  • Komplexe Eigentümerstruktur ermöglicht attraktive Übernahmeparameter
  • Großes Synergiepotenzial mit bestehender AURELIUS Tochter Transform

Der AURELIUS Konzern erwirbt den Anbieter von chirurgischen und nicht-chirurgischen kosmetischen Eingriffen „The Hospital Group“ mit Sitz in Birmingham, Großbritannien. The Hospital Group erwirtschaftete im Jahr 2015 mit rund 300 Mitarbeitern Umsätze von knapp 40 Mio. Euro. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

The Hospital Group ist ein in Großbritannien führender Anbieter von kosmetischen Eingriffen und dort Marktführer für Behandlungen im Bereich der Gewichtsreduktion. Das Unternehmen betreibt die größte Klinik für kosmetische Chirurgie in Europa sowie 15 weitere Spezialkliniken in ganz Großbritannien. The Hospital Group zeichnet sich durch hohe Patientenzufriedenheit in ihren vier Geschäftsbereichen kosmetische Chirurgie, Gewichtsreduktion, kosmetische Zahnheilkunde und nicht-chirurgische Anwendungen aus.

Zwischen der bereits im Juli 2015 durch AURELIUS erworbenen Transform-Gruppe und The Hospital Group besteht umsatz- wie auch kostenseitig großes Synergiepotenzial. Zu Transform, dem Marktführer für plastische Chirurgie in Großbritannien, gehören 27 Kliniken in England, Schottland, Wales und Nordirland sowie zwei kosmetische Spezialkliniken in Manchester und London.

„Mit der Übernahme von The Hospital Group und unserer Tochter Transform erreichen wir eine führende Position auf dem britischen Markt für Schönheitsoperationen und -anwendungen. Wir sehen hier in den nächsten Jahren großes Wachstumspotenzial“, so Gerhard Engleder, Vice President bei AURELIUS.

Über AURELIUS

AURELIUS ist seit vielen Jahren international erfolgreich im Markt für Unternehmensübernahmen und eine der führenden europäischen Beteiligungsgruppen. Ausgehend von Büros in München, London, Stockholm und Madrid erwirbt AURELIUS europaweit Unternehmen und Konzernabspaltungen mit Entwicklungspotenzial. Die Tochterunternehmen werden unter dem Dach von AURELIUS strategisch langfristig ausgerichtet und weiterentwickelt und profitieren dabei von der Managementerfahrung und Finanzkraft des Mutterkonzerns.

Aktuell zählen weltweit 25 Konzernunternehmen mit Standorten in Europa, Asien, und den USA zum AURELIUS Konzern. Dazu gehören zahlreiche bekannte Traditionsmarken, Dienstleistungsunternehmen sowie Industrieunternehmen. Die Akquisition von Unternehmen erfolgt nach strengen Investitionskriterien, unterliegt aber keinem Branchenfokus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!