AURELIUS vollzieht Übernahme von Renewable Power Systems und des Unternehmensbereichs Schutzrelais der Woodward, Inc.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA hat den Erwerb der Unternehmensbereiche Renewable Power Systems („RPS“) und Schutzrelais mit Sitz in Kempen (Deutschland) von der Woodward, Inc. (NASDAQ: WWD) zum 30. April 2020 vollzogen. Die beiden Unternehmensbereiche erwirtschafteten mit insgesamt ca. 410 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2019 einen Gesamtumsatz von rund 80 Mio. USD.

RPS stellt an den Fertigungsstandorten Kempen (Deutschland) und Krakau (Polen) Frequenzumrichter und andere Schlüsselkomponenten für Windenergieanlagen her und ist darüber hinaus im Aftermarket-Bereich für Frequenzumrichter aktiv, vertreibt Ersatzteile für den vorhandenen Anlagenbestand und erbringt über seine weltweite Aftermarket-Organisation Serviceleistungen aus Wartungsverträgen, führt Schulungen für Wartungspersonal durch und liefert Hardware und Software-Upgrades. Schutzrelais und Anlagenkomponenten für die Überwachung elektrischer Parameter sind ebenfalls Bestandteil der Geschäftstätigkeit.

Über AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager entwickelt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket in verschiedenen Branchen. Mit einem Team von mehr als 80 eigenen Operations Experten unterstützt AURELIUS die Portfoliofirmen in ihrer langfristigen Entwicklung. Aktuell erzielen 24 Konzernunternehmen mit rund 15.000 Mitarbeitern in ganz Europa Umsätze von ca. 3,4 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand und Konzernabspaltungen (Spin-offs). Die AURELIUS Real Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, deren Wert durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de