AURELIUS Wachstumskapital erhält Kapitalzusagen über 120 Millionen Euro und rüstet sich für weitere Übernahmen

  • 120 Mio. Euro für weitere Wachstumsschritte von Investoren zugesagt
  • Starke Pipeline im aktuellen Marktumfeld, mehrere Transaktionen kurz vor Abschluss

Die AURELUS Wachstumskapital SE & Co. KG, eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft für erfolgreiche, mittelständische Unternehmen in wachstumsstarken Branchen, hat 120 Millionen Euro an zusätzlichem Kapital für Investitionen in den Mittelstand eingeworben. Als Teil der AURELIUS Gruppe, eines europaweit tätigen Asset-Managers, fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Investitionen in nachhaltig erfolgreiche mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die zentralen Geschäftsfelder der AURELUS Wachstumskapital, die von Nico Vitense, Claudius Graf von Plettenberg, beide zuständig für das Transaktionsgeschäft, und Eric Blumenthal, verantwortlich für den operativen Bereich, geleitet wird, umfassen neben „Owner Buyouts“ und (vorgezogenen) Nachfolgelösungen auch die Finanzierung von Wachstum.

Die AURELIUS Wachstumskapital unterstützt Unternehmen auf unterschiedliche Weise, wie beispielsweise durch die Finanzierung von organischen Wachstumsprozessen und Zukäufen (Buy & Build), Internationalisierungsbemühungen oder die Vorbereitung eines geordneten Nachfolgeprozesses. Dabei investiert AURELIUS Wachstumskapital üblicherweise in Unternehmen mit einer Umsatzgröße von bis zu 150 Millionen Euro.

Neben Kapital für Investitionen und Wachstum unterstützt AURELIUS Wachstumskapital das Management der erworbenen Gesellschaften durch umfangreiche unternehmerische Erfahrung und ermöglicht hierdurch, geplantes Wachstum zu realisieren und operative Potenziale zu heben.

Im Gegensatz zu klassischen Finanzinvestoren investiert AURELIUS Wachstumskapital nachhaltig und langfristig und ist nicht an die Laufzeiten eines Investmentfonds gebunden.

Insbesondere in den durch die Covid-19-Pandemie geprägten vergangenen Monaten hat sich für zahlreiche Unternehmen mit Nachfolgefragen noch einmal deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, sich gut für eine Krise und die Zeit danach aufzustellen. Die Experten von AURELIUS Wachstumskapital bringen dabei jahrelange operative Erfahrung in der Geschäftsführung mittelständiger Unternehmen zum Einsatz, um den Portfoliounternehmen in einer solchen Phase zu helfen.

Nico Vitense, Managing Partner der AURELIUS Wachstumskapital: „Häufig ist Buy and Build, also das Wachstum unserer Portfoliounternehmen durch Übernahme von anderen Marktteilnehmern oder Wettbewerbern, Teil unserer Strategie. Dadurch ermöglichen wir es Unternehmern, ihr Vermögen durch einen Verkauf von Anteilen an uns zu diversifizieren und dann im nächsten Schritt gemeinsam mit uns als erfahrenem und kapitalstarkem Partner ihr Unternehmen größer, profitabler und damit wertvoller zu machen.“

Als jüngster Zuwachs zum Portfolio der AURELIUS Wachstumskapital wurde vor wenigen Tagen die Beteiligung an der detailM GmbH bekanntgegeben.

Das in Trier beheimatete Unternehmen ist spezialisiert auf Digitales Marketing mit Fokus auf Suchmaschinenoptimierung („SEO“) und Affiliate Marketing. AURELIUS Wachstumskapital wird detailM dabei unterstützen, sein Wachstum sowohl organisch als auch durch eine selektive Zukaufstrategie weiter voranzutreiben und auszubauen.

(Quelle)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________