Aus VR Unternehmerberatung wird VR Corporate Finance

By on Januar 28, 2014

Beratungsgesellschaft für Mergers & Acquisitions firmiert unter neuem Namen

vr-logoDie VR Unternehmerberatung GmbH tritt ab sofort unter ihrem neuen Namen VR Corporate Finance GmbH auf. Die Beratungsgesellschaft berät vor allem Kunden aus dem Mittelstand bei Unternehmensverkäufen, Nachfolgereglungen und Akquisitionen. „Die Umbenennung in VR Corporate Finance unterstreicht noch stärker unseren Fokus auf die ganzheitliche Beratung des eigentümergeprägten Mittelstands in allen eigenkapitalrelevanten Fragestellungen“, erläutert Oliver Rogge, Geschäftsführer der VR Corporate Finance.

„Der neue Name spiegelt gleichzeitig die zunehmende Internationalisierung unseres Beratungsgeschäfts wider“, sagt Markus Loy, Sprecher der Geschäftsführung der VR Corporate Finance. Mehr als die Hälfte der mittelständischen Unternehmen sind mittlerweile im Ausland engagiert. Laut einer gemeinsamen Studie des Bundesverbands Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR), der DZ BANK und WGZ BANK liegt der Anteil bei größeren mittelständischen Unternehmen mittlerweile bei mehr als 70 Prozent. „Vor dem Hintergrund, dass bei Unternehmenstransaktionen zunehmend ausländische Geschäftspartner involviert sind, verdeutlicht der neue Name unsere eigene internationale Ausrichtung“, so Loy. „Im internationalen Wettbewerb sind wir mit unserem Team und unserem Netzwerk sehr gut aufgestellt und werden uns zukünftig noch besser positionieren können“, ergänzt Oliver Rogge.

Seit 2013 ist die Beratungsgesellschaft für Mergers & Acquisitions (M&A) exklusives deutsches Mitglied der internationalen MidCap Alliance, einem Zusammenschluss von führenden Corporate Finance-Beratungshäusern. Darüber hinaus nutzt die VR Corporate Finance als Tochterunternehmen der DZ BANK und der WGZ BANK das nationale und internationale Netzwerk der beiden Spitzeninstitute. Als Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, die etwa die Hälfte der deutschen Unternehmen zu ihren Kunden zählt, hat die VR Corporate Finance somit flächendeckenden Zugang zum deutschen Mittelstand.

Über die VR Corporate Finance GmbH:
Die VR Corporate Finance mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg ist Spezialist für Mergers & Acquisitions (M&A) im eigentümergeprägten Mittelstand. Die Gesellschaft berät Unternehmer beim Unternehmensverkauf und -kauf, bei Nachfolgelösungen sowie in allen beteiligungsrelevanten Finanzierungsfragen. Als Gemeinschaftsunternehmen der DZ BANK AG und WGZ BANK AG ist sie Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Die beiden Spitzeninstitute sind Zentralbanken der etwa 1.100 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland. Sektorexpertise, regionale Nähe, Internationalität und Teamgröße machen die VR  Corporate Finance zu einer der führenden deutschen M&A-Mittelstandsberatungen. Das Beratungshaus ist Mitglied der internationalen MidCap Alliance.

Geschäftsführung:
Markus Loy (Sprecher), Oliver Rogge

Internet: www.vr-cf.de
E-Mail:   info@vr-cf.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!