AXA Private Equity und Intesa Sanpaolo erwerben 66 Prozent der Anteile an Limacorporate SpA

By on September 27, 2012

Die Private Equity-Gesellschaft und die Bank übernehmen die Mehrheit an einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Entwicklung, Produktion und Vertrieb orthopädischer Produkte

AXA Private Equity, die führende diversifizierte Kapitalbeteiligungsgesellschaft in Europa, und die internationale Bankengruppe Intesa Sanpaolo haben eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung von 66 % an Limacorporate SpA unterzeichnet. as aktuelle Management von Limacorporate SpA wird in die verbleibenden 34 % des Gesellschaftskapitals reinvestieren.

Limacorporate SpA wurde 1945 von der Familie Lualdi in Italien gegründet und ist heute eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb orthopädischer Produkte. Der Konzern beschäftigt 600 Mitarbeiter und unterhält drei Produktionsstätten in Italien. 2011 erzielte Limacorporate einen Umsatz von 117 Millionen Euro, 66 % davon im Ausland.

Die Pläne für die künftige strategische Weiterentwicklung von Limacorporate SpA konzentrieren sich neben der internationalen Expansion der Gruppe auf den Ausbau des bestehenden Produktportfolios. Dabei stehen folgende Ziele im Fokus:

– Erweiterung des Produktportfolios in Australien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan und Großbritannien
– Erschließung neuer Wachstumsmärkte mit besonderem Schwerpunkt auf den USA, Russland und Indien
– Markteinführung neuer Produkte im Jahr 2013 zur Stärkung des aktuellen Portfolios

Gabriele Lualdi, Präsident von Limacorporate, erklärt: „Gestützt auf die Expertise und das globale Netzwerk von AXA Private Equity werden wir unsere internationale Präsenz festigen und weiter ausbauen können. Meine Entscheidung, in das Unternehmen zu reinvestieren, zeigt mein Vertrauen in die Zukunft von Limacorporate und meine Absicht, Seite an Seite mit der Geschäftsführung für Kontinuität zu sorgen.“

Nicolò Saidelli, Managing Director und Teamleiter Mid Market Enterprise Capital bei AXA Private Equity Italien, sagt: „Limacorporate ist ein herausragendes Beispiel für italienische Exzellenz in Sachen Innovation und Produktions-Know-how. Dank der innovativen Produktpalette und der Fähigkeit, neue Märkte erfolgreich zu erschließen, verfügt das Unternehmen über ein enormes Wachstumspotenzial. Besonders freuen wir uns darüber, eine Partnerschaft mit einem so erfolgreichen Unternehmer wie Gabriele Lualdi eingehen und ihn sowie das Management bei der weiteren Expansion der Gruppe in neue Marktsegmente und Regionen unterstützen zu können.“

Marco Cerrina Feroni, Head of Merchant Banking bei Intesa Sanpaolo, fügt hinzu: „Limacorporate ist ein italienisches Unternehmen, das sich durch exzellente Produkte, Technologien und Innovationen auszeichnet. Für Firmen wie Limacorporate ist es wichtig, dass sie in der frühen Phase ihrer Entwicklung Unterstützung erhalten. Ich bin überzeugt, dass unsere Investition in die Gesellschaft und unsere Partnerschaft mit Gabriele Lualdi die globale Marktposition stärken und die Erschließung neuer Regionen maßgeblich unterstützen wird. Dies ist ein weiteres Beispiel unserer Unterstützung und unseres Engagements für erfolgreiche italienische Unternehmen.“

AXA Private Equity und Intesa Sanpaolo beauftragten die Banca IMI als Finanzberater und die Rechtsanwalts-Gemeinschaftskanzlei Gianni Origoni Grippo als Rechtsberater. Die früheren Mehrheitsaktionäre wurden von der Rechtsanwalts-Gemeinschaftskanzlei Latham & Watkins LLP beraten. Die Aktionärsvereinbarung der neuen Investoren wurde im Auftrag von AXA Private Equity von der Rechtsanwalts-Gemeinschaftskanzlei Gianni Origoni Grippo und im Auftrag von Intesa Sanpaolo von der Rechtsanwalts-Gemeinschaftskanzlei d’Urso Gatti e Bianchi betreut.

ÜBER AXA PRIVATE EQUITY
AXA Private Equity ist eine diversifiziert aufgestellte Kapitalbeteiligungsgesellschaft und verwaltet aktuell in Europa, Amerika und Asien 28 Milliarden US-Dollar an Anlagegeldern. Die Gesellschaft bietet Investoren eine breite Auswahl an performancestarken Fonds für jedes Marktsegment: Fund of Funds (Primary, Early Secondary, Secondary), Direct Funds (Infrastructure, Small und Mid Market Enterprise Capital, Innovation & Growth, Co-Investment) und Private Debt.
Von ihren Büros in Paris, Frankfurt, New York, Singapur, Mailand, London, Zürich, Wien und Luxemburg aus begleitet AXA Private Equity die Beteiligungsunternehmen bei der Umsetzung einer konsequenten Wachstumsstrategie und bietet ihnen Zugang zu einem weltweiten Netzwerk. Die Investoren von AXA Private Equity vertrauen auf ein nachvollziehbares und zuverlässiges Reporting hinsichtlich Performancedaten und Portfoliounternehmen.
http://www.axaprivateequity.com

ÜBER INTESA SANPAOLO
Die Bankengruppe Intesa Sanpaolo entstand aus der Fusion von Banca Intesa und Sanpaolo IMI. Die zwei italienischen Großbanken mit gemeinsamen Werten hatten sich zusammengeschlossen, um ihre Kunden noch besser betreuen sowie die Entwicklung der Privatwirtschaft und des Wirtschaftswachstums in Italien fördern zu können. Intesa Sanpaolo gehört mit einer Marktkapitalisierung von 20,3 Milliarden Euro zu den größten Bankengruppen der Eurozone und verfolgt das Ziel, für die Wertschöpfung im europäischen Bankensektor zu einer festen Größe zu werden. Das Unternehmen ist italienischer Marktführer in allen Geschäftsbereichen (Retail Banking, Corporate Banking und Wealth Management). Landesweit betreut der Konzern in 5.600 Niederlassungen 10,8 Millionen Kunden; der Marktanteil beträgt in den meisten Regionen mindestens 15 Prozent.
Daneben ist Intesa Sanpaolo an ausgewählten Standorten in Mittel- und Osteuropa, dem Nahen Osten und Nordafrika präsent und betreut mit mehr als 1.500 Zweigstellen 8,3 Millionen Privat- und Geschäftskunden in zwölf Ländern. Außerdem verfügt Intesa Sanpaolo über ein internationales Netzwerk, das sich auf die Betreuung von Firmenkunden in 29 Ländern spezialisiert hat, vor allem im Nahen Osten, Nordafrika und in den Gebieten, in denen italienische Unternehmen hauptsächlich aktiv sind, also in den USA, Russland, China und Indien.
http://www.intesasanpaolo.com

ÜBER LIMACORPORATE SpA
Limacorporate SpA ist ein führendes Unternehmen im Bereich Entwicklung, Produktion und Distribution orthopädischer Produkte. Das Unternehmen mit Hauptsitz im italienischen Villanova di San Daniele (Udine) gehört weltweit zu den Top Ten seiner Branche. Lima ist in 25 Ländern vertreten, verfügt über eine breite Kundenbasis und ein hervorragend ausgebautes Vertriebsnetzwerk. Das Sortiment von Lima umfasst mehr als 9000 Produkte, die direkt an Kunden in Italien sowie über 15 Niederlassungen international vertrieben werden. Lima unterhält drei Produktionsstätten in Italien und San Marino. Da die wichtigsten Wertschöpfungsprozesse betriebsintern ablaufen, erfolgt die Produktion fast ausschließlich in den eigenen Fabriken.
http://www.limacorporate.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!