Bäckerei Moos sichert zukünftiges Wachstum und ihre Unternehmensnachfolge durch Einstieg der HANNOVER Finanz ab

By on Mai 15, 2019

Der geschäftsführende Gesellschafter Hartmut Moos hat jetzt die HANNOVER Finanz Gruppe als Mehrheitsgesellschafter und die Familienunternehmer Udo und Ingo Lück in den Gesellschafterkreis seines 1986 gegründeten Bäckereibetriebs aufgenommen. Der Betriebswirt und Bäckermeister will so die langfristig geplante Nachfolge und das zukünftige Wachstum absichern. Moos bleibt wie bisher an der Spitze des Unternehmens mit Sitz in Aßlar und weiterhin Gesellschafter. Im ersten Jahr der Eigenkapitalpartnerschaft konnte die Bäckereikette um 10 Filialen wachsen und die Modernisierung des Produktionsbetriebs weiter vorantreiben.

Die Bäckerei Moos ist ein in der Region Mittelhessen bekanntes Unternehmen mit inzwischen über 65 Filialen. Mit mehreren hundert Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen derzeit einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro. Für 2019 rechnen die Gesellschafter mit einem Jahresumsatz von 22 Mio. Euro. In den nächsten Jahren soll das Produktsortiment weiter ausgebaut und das Wachstum mit Augenmaß vorangetrieben werden.

Bestes Handwerk, kombiniert mit innovativen Produktionstechniken, gehört zur Philosophie des Unternehmers Hartmut Moos. „Gute Qualität braucht Zeit. Und das gilt nicht nur für unsere Produkte. Auch für unser Unternehmen ist der Zeitfaktor wichtig, wenn wir bodenständiges Wachstum wollen. Gerade die Frage der Nachfolge sollte jeder Unternehmer frühzeitig angehen. Die HANNOVER Finanz bringt eine langjährige Erfahrung mit Unternehmensnachfolgen mit. Die in Hessen beheimatete Familie Lück hat selbst einen handwerklichen Hintergrund und ebenfalls vor einigen Jahren ihre eigene Nachfolge mit dem hannoverschen Eigenkapitalpartner geregelt. Das hat mich vor einem Jahr überzeugt“, begründet er seine Entscheidung, beide als Partner in den Gesellschafterkreis aufzunehmen.

Volker Tangemann, Partner bei HANNOVER Finanz und mit der Lebensmittelbranche gut vertraut, sagt: „ Wir haben Erfahrungen mit dem Lebensmittelbereich – auch mit einer Bäckerei. Für uns sind langfristige Partnerschaften wichtig, damit wir gemeinsam mit dem Unternehmer ein solides Wachstum vorantreiben können. Auch Unternehmensnachfolgen gehören für uns seit bald 40 Jahren zum Alltag. Die Bäckerei Moos ist eine sehr gut positionierte sowie nachhaltig profitable Filialbäckerei. Wir sehen auch langfristig weiteres Wachstumspotenzial.“ Die HANNOVER Finanz Gruppe hat in den vergangenen zwei Jahren mehrfach Unternehmensnachfolgen durch einen Owner-Buy-out unterstützt, wie auch im Fall der Bäckerei Moos. Tangemann dazu: „Dieses Beteiligungsmodell ermöglicht es dem Unternehmer den von ihm geschaffenen Wert zu realisieren, während er sich gleichzeitig rückbeteiligt und als Unternehmer an Bord bleibt.“

Über die Bäckerei Moos GmbH

Bäckermeister Hartmut Moos hatte schon als Kind den Traum, Bäcker zu werden und in seiner eigenen Backstube herrlich duftende Brotlaibe aus dem Ofen zu ziehen. Mit Vorliebe verbrachte er als Zehnjähriger jede freie Minute in der dörflichen Backstube und schaute dem ansässigen Bäckermeister zu. Nach seiner Ausbildung und der bestandenen Meisterprüfung wurde 1986 aus seinem Traum eine Leidenschaft. Hartmut Moos konnte die Bäckerei Schmalz in Wetzlar-Niedergirmes, die aus Altersgründen abzugeben war, übernehmen und stand von da an jede Nacht mit Begeisterung in der Backstube. Nach und nach wurde das Sortiment breiter und es kamen verschiedene Filialen hinzu. Von Anfang an war die Leidenschaft von Hartmut Moos davon geprägt, handwerklich hochwertige Qualitätsbackwaren herzustellen. Durch Fleiß und Einsatz entstand so eine mittelständige Bäckerei, die über die Grenzen Wetzlars hinaus bis in den mittelhessischen Raum bekannt wurde.

Über die HANNOVER Finanz Gruppe

Unabhängig von Konzernen oder Banken und mit institutionellen Investoren im Hintergrund verfügt die 1979 gegründete HANNOVER Finanz Gruppe über mehr als 40 Jahre Erfahrung. Grundlage der auf Langfristigkeit angelegten Beteiligungen bei mittelständischen Unternehmen sind die derzeit fünf aktiven Evergreenfonds mit unbegrenzter Laufzeit. Bei den Investoren handelt es sich hauptsächlich um Versicherungen oder berufsständische Versorgungswerke. Die Engagements der HANNOVER Finanz reichen von traditionellen Industrien über Handel bis hin zu neuen Technologien. Seit der Gründung wächst der Eigenkapitalpartner für den Mittelstand kontinuierlich und mit ihm die Anzahl der erfolgreich abgeschlossenen Beteiligungen. Beteiligungsanlässe sind hauptsächlich Wachstumsfinanzierungen und Nachfolgeregelungen solider mittelständischer Unternehmen ab 20 Mio. Euro Jahresumsatz. Neben Mehrheitsbeteiligungen übernimmt die HANNOVER Finanz Gruppe als eine der wenigen Beteiligungsgesellschaften in Deutschland auch Minderheiten.

Über die Lück Invest GmbH

Die Lück Invest unterstützt als strategischer Finanzpartner kleine und mittelständische Unternehmen sowie Start-Ups bei Entwicklung, Organisation und Wachstum. Durch ihre jahrzehntelange Erfahrung in dem Aufbau und der Führung mittelständischer Betriebe, sind den Brüdern Udo und Ingo Lück die Anforderungen und Herausforderungen bestens bekannt. Ihr Anspruch ist es, kontinuierlich und langfristig nachhaltige Werte zu schaffen, diese zu steigern und zu einem dauerhaften Erfolg beizutragen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login