Baker & McKenzie berät Allianz bei weltweitem Outsourcing Projekt

By on Februar 24, 2014

Die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie hat die Allianz Managed Operations and Services S.E. (AMOS), die Shared Services Tochter der Allianz-Gruppe, bei einem weltweiten Outsourcing Projekt beraten. Das Projekt mit einem Volumen von rund 2,5 Milliarden Euro ist auf 10 Jahre terminiert.

Berater Allianz Managed Operations and Services SE:
Baker & McKenzie
Federführung: Prof. Dr. Michael Schmidl (Partner, IT, München), Dr. Bernhard Trappehl, (Partner, Employment, München)
Weitere beteiligte Anwälte: IT/Data Protection: Dr. Christoph Rittweger (Partner, München), Dr. Daniel Krone, Julia Wendler, Dr. Matthias Scheck (alle Associates, München) – Employment: Katja Häferer, Michael Kalbfus (beide Associates, München) – In-house: Dr. Oliver Langer, Christiane Vedder, Gerd Zinßius, Personalleiter, Gert Herrmann, Finance Stab, Kerstin Gust, HR Head of Center of Expertise, Judith Leeb, HR & Organisation


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!