Baker & McKenzie berät Société Générale bei erstem deutschen PCS Deal im Wert von 600 Millionen Euro

By on März 7, 2013

Die internationale Anwaltssozietät Baker & McKenzie hat die Société Générale Corporate, Investment Banking (Société Générale) und die Credit Suisse Securities (Europe) Limited (Credit Suisse) als Arranger Counsel bei der ersten öffentlichen ABS Transaktion der GEFA Gesellschaft für Absatzfinanzierung mbH (GEFA) in Deutschland beraten. Die Transaktion ist gleichzeitig die erste in Deutschland, für die das PCS Label (Prime Collateralized Securities) vergeben wurde, welches die besondere Qualität der verbrieften Assets hervorhebt.

Emittentin ist die Red & Black TME Germany 1 UG (haftungsbeschränkt). Mit der Platzierung der Anleihen waren die Société Générale und die Credit Suisse betraut.

„Die Transaktion zeigt, dass ABS Transaktionen mit Assets hoher Qualität extrem erfolgreich sind und als attraktive Finanzierungsform ungebrochen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns insbesondere, dass GEFA und Société Générale für die Transaktion das neue PCS Qualitätssiegel erhalten haben“, kommentiert Dr. Martin Kaiser, Leiter der Praxisgruppe Banking & Finance, die Transaktion.

Das Securitisation-Team von Baker & McKenzie hat bereits eine große Zahl von deutschen und internationalen ABS-Transaktionen insbesondere im Automobilsektor begleitet. Zu den regelmäßigen Mandanten zählen u. a. die VW Bank, die VW Leasing, die Porsche AG, die Mercedes Bank, die BMW Bank, die Toyota Kreditbank, die FFS Bank und die MAN Finance International.

Rechtlicher Berater Société Générale:

Baker & McKenzie

Federführung: Banking & Finance: Dr. Martin Kaiser, LL.M. (Partner, Frankfurt) – Weitere beteiligte Anwälte: Banking & Finance: Stefanie Hentschel, LL.M. (Associate, Frankfurt), Stephan Lehnen, LL.M.    (Associate, Frankfurt) – Tax: Tino Duttiné (Partner, Frankfurt), Jochen Meyer-Burow (Partner, Frankfurt) – Consumer Law: Dr. Holger Lutz (Partner, Frankfurt)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!