BAVARIA Industriekapital AG übernimmt von Philips weiteren Produktionsstandort in Plauen

By on September 4, 2012

Der auf Fahrzeuglampen spezialisierte Produktionsstandort fertigt weiter für Philips und entwickelt künftig vermehrt Produkte im Speziallampen Bereich.
Der Eigentumsübergang mit allen 310 Mitarbeitern und 40 Auszubildenden hat am 1. September  2012 stattgefunden. Sämtliche tarifvertraglichen Regelungen des nunmehr unter Vosla GmbH firmierenden ehemaligen Narva Speziallampen GmbH Standortes gelten weiter. Parallel zum Kaufvertrag wurde ein zunächst auf 5 Jahre befristeter Liefervertrag mit Philips geschlossen, der dem Werk eine Mindestmarge sichert. Das Management unter Herrn Gerhard Liebscher plant, das bisher ca. 20% vom Umsatzes betragene Direktgeschäft starker auszubauen.  Dazu der Vorstandsvorsitzende der BAVARIA Industriekapital AG, Herr Reimar Scholz: „ die langjährige Lieferbeziehung sichert ein  Grundauslastung für den Betrieb, die wirtschaftliche Zukunft besteht aber im Ausbau des Direktgeschäftes. Die technischen Kompetenzen des Unternehmens, die Initiative des Managements und das Engagement der Belegschaft haben uns bereits in allen Vorgesprächen stark beindruckt und waren der Auslöser für unseren Erwerb.“

BAVARIA Industriekapital beschäftigt derzeit in 14 europäische Unternehmen circa 5.500 Mitarbeiter. Die Industrieholding mit Sitz in München befindet sich mehrheitlich in Familienbesitz und verfolgt eine langfristige Investmentstrategie. Eine hohe Investitionsquote und umfangreiche Rückkäufe eigener Aktien drücken das Vertrauen des Managements in die Zukunft der Gruppe aus. Beispielhaft für soziale Verantwortung des Unternehmens sind die herausragende Ausbildungsquote (Auszubildende/Beschäftigte, allein in Deutschland 6,2 Prozent) oder die umfangreiche Spenden in gemeinnützigen Organisationen.

www.baikap.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.